PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Sere – Traumhündin, schlimme Vergangenheit und ein Tumor im Gepäck

Neuigkeit

Picture of Alex Sieber
Alex Sieber

Aktualisierung 04.10.2023

Wir haben Neuigkeiten von Sere: die hübsche Hündin ist auf der Überholspur. Nicht nur, dass sie den Sprung in ihre Familie geschafft hat. Sie hat jetzt auch die OP überstanden. Es wurde nicht nur ein Knötchen sondern gleich drei gefunden. Die wurden alle entfernt und Sere geht es mitterweile wirklich prächtig.

Wir und Sere möchten uns nochmals von Herzen bei Ihnen für Ihre Unterstützung danken!

Aktualisierung 19.05.23

Liebe PfotenFreunde-Follower und -Unterstützer, es gibt Neuigkeiten: Sere hat den Sprung ins Glück geschafft. Sie hat eine traumhafte Familie gefunden, die sie trotz der bevorstehenden Operation mit all den möglichen Folgen adoptiert hat.

Die OP, bei der eine auffällige Zitze entfernt und untersucht wird, steht unmittelbar bevor. Der Gesamtbetrag der Operation beläuft sich auf ca. 500 Euro. Dank Ihnen haben wir bereits 140 Euro an Spendengeldern erhalten. Bitte helfen Sie uns, dass wir die restlichen 360 Euro auch noch gestemmt bekommen. Natürlich wird Sere so oder so operiert werden, da stehen wir zu unserem Wort.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, die uns bei der Finanzierung der OP hilft. Ein herzliches Dankeschön schon heute vom Team der PfotenFreunde Sardinien e.V

Sere durfte Ende Januar ihr spärliches Köfferchen packen und die L.I.D.A. für immer hinter sich lassen. Unsere gute Seele, Marco, beschrieb sie so: sono contento che puo viaggiare, e ti dico, Alexandra, lei è molto, molto buona. Ich bin so glücklich, dass Sere reisen darf und ich sage dir, sie ist sooooooo toll.

Ja, und das kann ich nur bestätigen. Sere ist eine absolute Traumhündin. Sie schaut uns zwar immer mit einem traurigen Blick an und irgendwie meint man zu wissen, dass es wohl an ihrer Vergangenheit liegen könnte. Wenn man unsere zauberhafte, so menschenbezogene Sere kennt, dem zerreißt es das Herz.

Auf der anderen Seite ist sie auch einfach glücklich hier zu sein und das zeigt sie uns jeden Tag mit ihrer fröhlich, offenen und lieben Art.

Und auch bei der Erstuntersuchung beim Tierarzt wickelte Sere gleich alle um die Pfote. Sie war total gechillt als es ans Eingemachte ging. Danach hat sie es sich auf dem Untersuchungstisch gemütlich gemacht. Die Tierärztin konnte dann in aller Ruhe und Ausführlichkeit Seres Zitzen untersuchen. Eine Zitze hatte tatsächlich eine kleine Wucherung.

Da das Geschwür aktuell noch sehr klein ist, ist der Aufwand es zu entfernen nicht allzu groß. Es wird dabei auch gleich die ganze Zitze mit entfernt, einfach um sicherzugehen. Das Gewebe wird histologisch untersucht werden um festzustellen ob es sich bei der Wucherung um einen gutartigen Tumor handelt oder nicht. Entsprechend wird dann die nachfolgende Behandlung angepasst werden.

Die Kosten für Voruntersuchung, OP und histologischem Befund belaufen sich auf ca. 500 Euro. Möchten Sie Sere bzw. uns bei den OP Kosten unterstützen? Es hilft hier, wie immer, jeder Cent.

Liebe Sere, der erste Schritt ist getan. Und jeden weiteren schaffen wir gemeinsam, du und ich, dein Pflegefrauchen, zusammen mit den Menschen, die dich unterstützen.

Sere und auch das Team der PfotenFreunde bedanken sich schon heute für Ihre Spende und wir können einfach nur sagen: grazie di cuore!

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Das könnte Ihnen auch gefallen

Garibaldi – ich sehe für dich!

Garibaldi hat es geschafft. Er hat seine Herzensfamilie gefunden. Die hatten unseren Hilferuf für Garibaldi gelesen und waren sofort hin und weg von diesem wundervollen Kerl. Vielen Dank an alle, die Garibaldi geteilt haben, die mitgefiebert haben und auch ihr Herz an den hübschen Hundemann verloren haben.

Nachruf

Wir trauern um unsere Waltraud. Unsere Gedanken und Gefühle sind bei ihrer Familie, die Walle zurücklässt. Mit Walle haben wir nicht nur eine aktive Tierschützerin verloren, sondern auch eine sehr gute Freundin, die tiefe Spuren in uns zurücklässt.

Bamby sucht dringend eine Pflegestelle

Bamby, unser wunderschöner, rostbrauner Jagdhund Rüde verliert seine Pflegestelle. Wie gerne wüssten wir unseren Schatz in Sicherheit. Aber leider sind alle unsere Pflegestellen besetzt und die Zeit drängt da sein Pflegefrauchen in Kürze operiert wird. Wir suchen daher dringend einen Pflegestellenplatz. Am liebsten aber wäre uns, wenn Bamby in sein endgültiges Zuhause bei lieben Menschen ziehen dürfte. Der liebe Kerl hätte es so verdient!

Wo die Wilden Kerle wohnen……

.Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle darf unser temperamentvolles Dream-Team nun doch bei seiner Familie bleiben. Der Durchfall ist durch konsequente Einhaltung der Futterumstellung vorbei und so kann auch die Kastration in Kürze erfolgen. Die Situation hat sich allgemein um einiges entspannt. Wir hoffen, das bleibt so, ihr Süßen!

Auch wir suchen ein Zuhause

Wir möchten Ihnen hier noch einmal die Katzen vorstellen, die seit vielen Monaten auf unseren erfahrenen und liebevollen Pflegestellen in Deutschland leben. Sie alle sehnen sich nach einem Zuhause für Immer.

Notfellchen Tatone sucht katzenerfahrenes Zuhause

Tatone leidet an Struvitsteinen, er wurde aus einem sehr ernsten Zustand gerettet.
Für unseren sanften Riesen suchen wir dringend ein erfahrenes Katzen Zuhause, in dem er konsequente Fütterung und ausreichend Auslauf bekommt.

“Not-Pfote” Luno hat einen Pflegeplatz!

Die PfotenFreunde sagen herzlichen Dank, dass sich für Luno so schnell eine liebe und katzenerfahrene Pflegestelle gefunden hat. Wenn alles gut geht, kann der kleine Tiger im März ausreisen und in Deutschland einem Spezialisten vorgestellt werden.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.