PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Muss ich alleine zurück bleiben?

Neuigkeit

Steffi Zimmermann
Steffi Zimmermann
Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0178 31 70 65 8

WIR HABEN ES GESCHAFFT!

Für Sandrina haben wir eine tolle familie gefunden – sie durfte mit ihrer schwester ausreisen – grazie grazie grazie !!!

Update 16.09.23

Wir sind überglücklich!!! Auch für Sandrina haben wir ein tolles Zuhause gefunden und sie durfte gemeinsam mit ihrer Schwester Samantha in ihr Glück reisen.

Vielen lieben Dank an all unsere Unterstützer und Follower für das unermüdliche Teilen unserer Aufrufe, immer und immer wieder.

Im Namen von Sandrina sagen wir grazie di cuore – von Herzen Danke!


Update 20.08.23

Leider hat sich bislang niemand für die wunderschöne Sandrina gemeldet. Können wir Sandrinas Schwester, Samantha, unbeschwert ausreisen lassen mit dem Wissen, dass Sandrina sehr unter dem Verlust ihrer Schwester leiden wird? Uns würde auch erstmal eine Pflegestelle helfen.


Samantha und Sandrina sind zwei Schwestern, die wie Müll weggeworfen wurden.

Menschen, die den Blick nicht abgewandt haben und denen es nicht egal war, dass die beiden hübschen Maremmano-Welpen voller Zecken und Flöhe waren, nahmen sich der beiden an. Das ist nun schon einige Wochen her.

Nachdem die Schwestern in unserem Partnertierheim abgegeben wurden, passierte erst einmal nicht sehr viel.

Es ist der normale Tierheimalltag, den sie hier zwangsläufig leben müssen – ein Tag gleicht dem anderen ohne besondere Höhepunkte, vom Füttern abgesehen.

Nebenbei versuchen sie, der Hitze Sardiniens zu trotzen. Nur ab und an können sie die wenigen Augenblicke menschlicher Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten genießen.

Es kommt mir ein wenig vor wie im Film “Und täglich grüßt das Murmeltier”. Müssen die beiden Schönheiten denn auch eine “Prüfung” ablegen, um endlich glücklich-geliebte Hunde zu werden?

Ganz bestimmt nicht….

Nun plötzlich ändert sich alles: Wie ein Engel vom Himmel ist sie da, die tolle Adoptantin aus dem Norden Deutschlands, die sich für die kleine Samantha interessiert. Die bürokratischen Hürden wurden mühelos genommen, und Samantha steht nun fest reserviert auf unserem Transport Anfang September.

Doch jetzt sitzt uns ein dicker Kloß im Hals. Zwar hat Samantha hat ihren Platz im Leben gesichert

doch bei Sandrina sieht es mau aus. Es gibt keine Anfrage, kein Pflegestellenangebot ….. nichts !!!

Samantha darf reisen, und Sandrina muss alleine zurückbleiben. Für uns ist diese Vorstellung ganz fürchterlich, denn die beiden Schwestern hängen natürlich sehr aneinander. Sie spielen, raufen, verbellen Vorbeikommende, sie kuscheln und schlafen eng aneinander gedrängt ein.

Liebe PfotenFreunde Unterstützer, wir

brauchen mal wieder Sie!

Bitte helfen Sie uns, damit auch Sandrina

mit dem Transport Anfang September

ausreisen kann.

In ein Zuhause am liebsten

aber natürlich würde auch eine Pflegestelle

Sandrina sehr helfen.

Dürfen wir erneut auf Sie zählen?

Sandrina ist eine Herdenschutzhündin. Diese Rasse stellt bestimmte Bedingungen an das zukünftige Zuhause. Diese können Sie in der Rassebeschreibung der Marremmani nachlesen.

Wenn Sie die traurigen Augen von Sandrina zum Leuchten bringen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Steffi Zimmermann ist Sandrinas Vermittlerin. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer: 0178-3170658

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wo die Wilden Kerle wohnen……

.Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle darf unser temperamentvolles Dream-Team nun doch bei seiner Familie bleiben. Der Durchfall ist durch konsequente Einhaltung der Futterumstellung vorbei und so kann auch die Kastration in Kürze erfolgen. Die Situation hat sich allgemein um einiges entspannt. Wir hoffen, das bleibt so, ihr Süßen!

Auch wir suchen ein Zuhause

Wir möchten Ihnen hier noch einmal die Katzen vorstellen, die seit vielen Monaten auf unseren erfahrenen und liebevollen Pflegestellen in Deutschland leben. Sie alle sehnen sich nach einem Zuhause für Immer.

Notfellchen Tatone sucht katzenerfahrenes Zuhause

Tatone leidet an Struvitsteinen, er wurde aus einem sehr ernsten Zustand gerettet.
Für unseren sanften Riesen suchen wir dringend ein erfahrenes Katzen Zuhause, in dem er konsequente Fütterung und ausreichend Auslauf bekommt.

“Not-Pfote” Luno hat einen Pflegeplatz!

Die PfotenFreunde sagen herzlichen Dank, dass sich für Luno so schnell eine liebe und katzenerfahrene Pflegestelle gefunden hat. Wenn alles gut geht, kann der kleine Tiger im März ausreisen und in Deutschland einem Spezialisten vorgestellt werden.

Mondo – ein Platz in einer besseren Welt

Für dich, alter Streuner, war es sehr schwer ohne deine gewohnte Freiheit auszukommen. Irgendwann ist deine Welt für dich zusammengebrochen, still und leise. Du hast deinen Weg gewählt und hast deinen Körper hinter den Gitterstäben zurückgelassen.

Wir machen uns große Sorgen

Solomon und Cozza: sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch die beiden haben ein gemeinsames Schicksal: sie sitzen in unserem Tierheim in Olbia, sie sind groß, beide haben eine Geschichte und bisher gab es für sie nicht eine einzige Chance auf ein Zuhause, noch nicht mal das Ticket auf eine Pflegestelle. Das möchten wir gerne ändern….

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.