PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Erfolgreicher Start der Kastrations-Aktion

Neuigkeit

Cathrin Stumpf
Cathrin Stumpf
2. Vorsitzende, Leitung Katzen E-Mail Kontakt oder Mobil 01523-7245243

Erfolgreicher Start für unsere Kastrations-Aktion „In den Hügeln von Olbia“

Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Katzenkastrationen aus unserem ersten Präventionsprojekt loslegen konnten.  

Bereits vier Kätzinnen wurden Mitte Juni eingefangen und kastriert. Sie sind alle wohlauf und bereits wieder in ihrem angestammten Revier bei dem alten Signore. Er ist sehr glücklich, dass wir ihn unterstützen und die Vermehrung in seinem Katzenrudel eindämmen werden.  

Im Vorfeld gab es für uns, aber vor allem für die L.I.D.A. einiges zu organisieren. Wir bekamen den Anruf, dass in der L.I.D.A. nur noch eine einzige funktionsfähige Katzenfalle vorhanden sei. Die Fallen sind für diese Aktion aber unabdingbar, da es sich bei den meisten Tieren in der Kolonie nicht um handzahme Hauskatzen handelt, die sich einfach per Hand einfangen lassen. Für ein erfolgreiches und risikoarmes Einfangen müssen nachts die Fallen gut getarnt und mit Köder versehen aufgestellt werden.

Unser Katzenteam hat in Windeseile alle Hebel in Bewegung gesetzt und zwei Fallen in die L.I.D.A. geliefert. Die Beschaffung war nicht ganz einfach, da wir unbedingt ein Modell mit festem Boden brauchten, von denen die meisten nicht lieferbar waren. Die Freude bei unseren Kollegen war groß, als die Fallen pünktlich zum ersten Termin auf Sardinien ankamen. 

Darüber hinaus war es für Cosetta alles andere als leicht, im Raum Olbia freie Termine in einer Klinik oder bei einem Tierarzt für Kastrationen zu bekommen. Auf Sardinien gibt es derzeit so viele Notfälle mit verletzten und kranken Tieren, dass es für planbare Eingriffe aktuell kaum Kapazitäten gibt. Die Koordination der Operationstermine für die Kastrationen und die Abstimmung der Fangaktionen mit Marco und Cosetta funktioniert wunderbar. Wir sind unseren lieben Kollegen sehr dankbar, dass sie in dem turbulenten und arbeitsreichen Tierheimalltag diese Aktion „nebenbei“ stemmen können. 

Wir sind zuversichtlich, dass wir mit der Kastrationsaktion gut vorankommen werden und danken allen Spendern von Herzen, dass unser erstes Projekt Wirklichkeit werden durfte. Kastrationen und Präventionsarbeit sind wichtige Säulen im Auslandstierschutz. Mit diesen Projekten können wir einen aktiven Beitrag dazu leisten, das Tierleid der Katzen auf Sardinien zu mildern. 

Warum wir aber noch einmal Ihre Hilfe benötigen, sehen Sie auf unserer Aktionsseite (link), denn es gibt noch eine kleine Überraschung. 

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nachruf

Wir trauern um unsere Waltraud. Unsere Gedanken und Gefühle sind bei ihrer Familie, die Walle zurücklässt. Mit Walle haben wir nicht nur eine aktive Tierschützerin verloren, sondern auch eine sehr gute Freundin, die tiefe Spuren in uns zurücklässt.

Bamby sucht dringend eine Pflegestelle

Bamby, unser wunderschöner, rostbrauner Jagdhund Rüde verliert seine Pflegestelle. Wie gerne wüssten wir unseren Schatz in Sicherheit. Aber leider sind alle unsere Pflegestellen besetzt und die Zeit drängt da sein Pflegefrauchen in Kürze operiert wird. Wir suchen daher dringend einen Pflegestellenplatz. Am liebsten aber wäre uns, wenn Bamby in sein endgültiges Zuhause bei lieben Menschen ziehen dürfte. Der liebe Kerl hätte es so verdient!

Wo die Wilden Kerle wohnen……

.Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle darf unser temperamentvolles Dream-Team nun doch bei seiner Familie bleiben. Der Durchfall ist durch konsequente Einhaltung der Futterumstellung vorbei und so kann auch die Kastration in Kürze erfolgen. Die Situation hat sich allgemein um einiges entspannt. Wir hoffen, das bleibt so, ihr Süßen!

Auch wir suchen ein Zuhause

Wir möchten Ihnen hier noch einmal die Katzen vorstellen, die seit vielen Monaten auf unseren erfahrenen und liebevollen Pflegestellen in Deutschland leben. Sie alle sehnen sich nach einem Zuhause für Immer.

Notfellchen Tatone sucht katzenerfahrenes Zuhause

Tatone leidet an Struvitsteinen, er wurde aus einem sehr ernsten Zustand gerettet.
Für unseren sanften Riesen suchen wir dringend ein erfahrenes Katzen Zuhause, in dem er konsequente Fütterung und ausreichend Auslauf bekommt.

“Not-Pfote” Luno hat einen Pflegeplatz!

Die PfotenFreunde sagen herzlichen Dank, dass sich für Luno so schnell eine liebe und katzenerfahrene Pflegestelle gefunden hat. Wenn alles gut geht, kann der kleine Tiger im März ausreisen und in Deutschland einem Spezialisten vorgestellt werden.

Mondo – ein Platz in einer besseren Welt

Für dich, alter Streuner, war es sehr schwer ohne deine gewohnte Freiheit auszukommen. Irgendwann ist deine Welt für dich zusammengebrochen, still und leise. Du hast deinen Weg gewählt und hast deinen Körper hinter den Gitterstäben zurückgelassen.

Wir machen uns große Sorgen

Solomon und Cozza: sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch die beiden haben ein gemeinsames Schicksal: sie sitzen in unserem Tierheim in Olbia, sie sind groß, beide haben eine Geschichte und bisher gab es für sie nicht eine einzige Chance auf ein Zuhause, noch nicht mal das Ticket auf eine Pflegestelle. Das möchten wir gerne ändern….

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.