PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Besuch der L.I.D.A. in Olbia

Neuigkeit

PfotenFreunde Sardinien e.V
PfotenFreunde Sardinien e.V

Ende Juli habe ich mit einem weiteren Teammitglied unser Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia besucht. Auf dem Plan stand die Aufnahme von neuen Tieren und die Aktualisierung von Hunden, die schon auf unserer Homepage zu sehen sind.

Es ist immer wieder berührend, wie aufgeschlossen und freundlich wir von den Hunden empfangen werden. Seien es die Maremmani aus dem G-Wurf, mit denen wir gespielt und herumgealbert haben oder Ciccio, der uns zeigte, wie man zwischen all den Hunden auf der Piazza trotz Lärm und Trubel entspannen kann. Der hübsche Cappero, mit dem wir in seinem Käfig auf dem Boden saßen, ließ uns mit seinem sanften Wesen die Zeit vergessen.

Natürlich dürfen wir auch die unzähligen Welpen nicht vergessen, die noch unbeschwert herumtoben und das Beste aus ihrem Leben machen: In der Trinkschüssel baden, mit den Kumpels balgen oder versuchen, uns den Stift zu stibitzen. Sie alle haben es sich nicht ausgesucht, an so einem Ort groß zu werden und es gehört zu unseren Aufgaben, ihnen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen.

Neben den Aktivitäten für die Neuaufnahmen und Aktualisierungen haben wir natürlich wieder bei der täglichen Arbeit mitgeholfen: Näpfe spülen, Wäsche auf -und abhängen, Käfige reinigen und schauen, dass alle Welpen, die tagsüber draußen „geparkt“ werden, genug Schatten und ausreichend Flüssigkeit haben. Es waren ca. 38 Grad und mit jeder weiteren Stunde wurde die Hitze unerträglicher. Was Marco und seine Helfer hier vor Ort leisten, verdient große Anerkennung und Respekt.

Wir waren abends mit unseren Kräften am Ende, aber mit dem guten Gefühl, dass die Welpen und erwachsenen Hunden die Chance auf ein schönes Leben erhalten, weil wir ihnen ein Gesicht auf unserer Homepage geben.

Schauen Sie rein – vielleicht können Sie sich vorstellen, einer Fellnase ein Zuhause oder eine Pflegestelle anzubieten.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wo die Wilden Kerle wohnen……

.Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle darf unser temperamentvolles Dream-Team nun doch bei seiner Familie bleiben. Der Durchfall ist durch konsequente Einhaltung der Futterumstellung vorbei und so kann auch die Kastration in Kürze erfolgen. Die Situation hat sich allgemein um einiges entspannt. Wir hoffen, das bleibt so, ihr Süßen!

Auch wir suchen ein Zuhause

Wir möchten Ihnen hier noch einmal die Katzen vorstellen, die seit vielen Monaten auf unseren erfahrenen und liebevollen Pflegestellen in Deutschland leben. Sie alle sehnen sich nach einem Zuhause für Immer.

Notfellchen Tatone sucht katzenerfahrenes Zuhause

Tatone leidet an Struvitsteinen, er wurde aus einem sehr ernsten Zustand gerettet.
Für unseren sanften Riesen suchen wir dringend ein erfahrenes Katzen Zuhause, in dem er konsequente Fütterung und ausreichend Auslauf bekommt.

“Not-Pfote” Luno hat einen Pflegeplatz!

Die PfotenFreunde sagen herzlichen Dank, dass sich für Luno so schnell eine liebe und katzenerfahrene Pflegestelle gefunden hat. Wenn alles gut geht, kann der kleine Tiger im März ausreisen und in Deutschland einem Spezialisten vorgestellt werden.

Mondo – ein Platz in einer besseren Welt

Für dich, alter Streuner, war es sehr schwer ohne deine gewohnte Freiheit auszukommen. Irgendwann ist deine Welt für dich zusammengebrochen, still und leise. Du hast deinen Weg gewählt und hast deinen Körper hinter den Gitterstäben zurückgelassen.

Wir machen uns große Sorgen

Solomon und Cozza: sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch die beiden haben ein gemeinsames Schicksal: sie sitzen in unserem Tierheim in Olbia, sie sind groß, beide haben eine Geschichte und bisher gab es für sie nicht eine einzige Chance auf ein Zuhause, noch nicht mal das Ticket auf eine Pflegestelle. Das möchten wir gerne ändern….

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.