PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Unsere Kleinsten haben kein Futter mehr!

WOW!!!!! Liebe PfotenFreunde UnterstützerInnen, wir sind total überwältigt….  

herzlichen Dank!

Update 28.04.2023

Liebe PfotenFreunde UnterstützerInnen: letzte Woche hatten wir, Dank Ihrer großartigen Spende, Futter in Höhe von 1.495,84 Euro bestellen können. Die Futterlieferung für die Welpen ist nun vollständig in der L.I.D.A. angekommen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir, Dank Ihnen, einen Beitrag dazu leisten konnten und unsere Schützlinge die nächste Zeit gut versorgt werden können.

Von Herzen Danke sagen die PfotenFreunde Sardinien e.V. und das Team der L.I.D.A. in Olbia.

Übrigens: unser Spendentopf für Futter ist weiterhin für Sie geöffnet. Sie möchten gerne auch zukünftig die Tiere der L.I.D.A. mit Ihrer Futterspende unterstützen. Dann geht das ganz einfach hier: Futterspendentopf

Update 18.04.2023

Liebe UnterstützerInnen der Pfotenfreunde: wir sind total überwältigt und können es fast nicht glauben!!! Dank Ihnen konnten wir innerhalb kürzester Zeit unser Spendenziel erreichen. Eine Futterlieferung ist schon auf dem Weg in die L.I.D.A.

Sobald die Lieferung angekommen ist, werden wir Sie darüber informieren. Die Freude über die bevorstehende Lieferung ist riesengroß. Das Team der L.I.D.A. und wir sagen Danke von Herzen, grazie di cuore, für Ihre großartige Unterstützung. Sie sind spitze!

Möchten Sie den Welpen der L.I.D.A. helfen?

Und wieder kommt ein Notruf aus unserem Partnertierheim, der L.I.D.A.

Gleich Anfang Januar ging der erste Notruf für die Katzen bei uns ein. Das Futterhaus der Katzen war leer, aber dank Ihrer großartigen Unterstützung konnten wir schnelle Hilfe leisten.

Jetzt bei unserem Besuch Anfang April erzählte uns Marco schon ziemlich resigniert, dass sie nun bald kein Futter mehr für die Hundewelpen haben würden. Und inzwischen sind die Lager wie leergefegt.

Dies ist nicht verwunderlich, denn neben etlichen jüngeren, erwachsenen, alten, kranken oder behinderten Hunden sind seit Jahresbeginn an die 170 Welpen gefunden bzw. abgegeben worden. Dies ist eine unvorstellbar hohe Zahl!

Und dabei hat die Welpensaison eben erst begonnen….

Gerade unsere Kleinsten benötigen hochwertiges Futter, um ein möglichst gutes Immunsystem entwickeln zu können. Und ein gutes Immunsystem ist bei der Menge an Keimen, bedingt durch die überfüllte Enge derzeit, zum Überleben wichtig.

Daher wenden wir uns wieder an Sie, liebe PfotenFreunde UnterstützerInnen,  und möchten Sie um Ihre Hilfe bitten. Denn – Sie können es sich denken – wir würden der L.I.D.A. am liebsten noch heute eine große Lieferung Welpenfutter zukommen lassen.

1.000 Euro zum Durchatmen?!

Wenn wir diese Summe zusammenbekommen, können die L.I.D.A.-MitarbeiterInnen erstmal wieder durchatmen und müssen sich, zumindest vorerst, nicht noch zusätzlich Sorgen über mangelndes Futter machen. 1.000 Euro helfen, die größte Not zu lindern und wir wissen unsere Kleinen vorerst wieder gut versorgt.

Die L.I.D.A. hat sehr gute Erfahrungen mit Royal Canin für Hundemamas und ihre Welpen gemacht. Benötigt wird Starter mini für Welpen bis zum 2. Monat  und Mini Puppy für Hundewelpen bis max 10 Monaten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So können Sie uns auch weiterhin unterstützen:

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Sie uns auch in Zukunft unterstützen würden so dass unser Futterkonto immer ein kleines Polster hat. Unser Spendentopf für Futter ist immer aktiv und auch hier sind wir für jeden kleinen Beitrag sehr dankbar.

Sie haben die Möglichkeit hier Ihre zweckgebundene Spende für Futter zu tätigen, wenn Ihnen dieses Thema besonders am Herzen liegt.

Damit geben Sie uns die Möglichkeit aus diesem Spendentopf zu schöpfen und schnell mit einer Futterlieferung nach Sardinien zu reagieren, wenn es die Situation erfordert.

Über den „Futterstand“ auf unserem Konto und für wieviel Euro wir eine nächste Lieferung vorbereiten können, werden wie Sie natürlich auf unserer Seite aktuell informieren.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Online Spendenformular


Sie wollen lieber per Überweisung spenden?

Das Spendenkonto lautet:
PfotenFreunde Sardinien e.V.
Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE90 4415 2370 0005 0087 35
BIC: WELADED1LUN
Bitte geben Sie stets ihre E-Mail-Adresse im Verwendungszweck der Überweisung an

Ihre Spende können Sie steuerlich geltend machen.

Im Januar des Folgejahres erhalten Sie von uns für alle Ihre diesjährigen Spenden und Beiträge (z.B. Fördermitgliedschaft) unaufgefordert eine Spenden- bzw. Mitgliedsbescheinigung.

Einzelspenden können dem Finanzamt bis zu einem Betrag von 300 Euro auch ohne Steuerbescheinigung durch den entsprechenden Kontoauszug Ihrer Bank nachgewiesen werden.

Wir möchten, dass Ihre Spende zu 100 % den Tieren zugute kommt, deshalb arbeiten alle Vereinsmitglieder ehrenamtlich zur Unterstützung unserer Pfoten. Dennoch können beim Spenden Kosten anfallen, sogenannte Transaktionskosten.

 

Wann fallen Transaktionskosten an und wann nicht?

  • Jede Spende, die über einen Zahlungsdienstleister läuft, kostet uns Geld. Wir sind bei Online-Spenden auf die Zahlungsdienstleister, wie beispielsweise PayPal oder Sofortüberweisung, angewiesen, damit Ihre Spende letztendlich auf unserem Konto landet.
  • Führen Sie eine Überweisung selbst durch oder erlauben uns eine SEPA Lastschrift über die Spende, entfallen diese Kosten gänzlich und Ihre Spende landet zu 100% bei uns.

Wie hoch sind die anfallenden Transaktionskosten?

  • Die anfallenden Transaktionskosten sind je nach Zahlungsdienstleister unterschiedlich.
  • Beim Zahlungsdienstleister PayPal fallen 1,5% des Spendenbetrags plus eine Festgebühr von 0,35 Euro als Transaktionskosten an.
  • Bei Zahlungen via Kreditkarte fallen ebenfalls Transaktionskosten an. Bei Europäischen Kreditkarten fallen 1,2 % des Spendenbetrags plus eine Festgebühr von 0,25 Euro und bei nicht-europäischen Visakarten und American Express fallen 2,9 % des Spendenbetrags plus eine Festgebühr von 0,25 Euro als Transaktionskosten an.

Alle Angaben mit Stand 01.01.2022

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Wir erklären Ihnen hier, wie wir das sicherstellen.
Auch wenn Sie noch nicht von SSL gehört haben, so haben Sie vermutlich jeden Tag im Internet damit zu tun. Bestimmt ist Ihnen in der Adresszeile oben in Ihrem Browser unsere Adresse “https://” aufgefallen. Dieses “s” nach “http” steht für secured und bedeutet, dass diese Adresse besonders gesichert ist.
Diese “https://”- Einleitungen finden Sie bei jeder Bank und besonders dort, wo sensible Daten verarbeitet werden, wie zum Beispiel Ihre Kontoverbindungen bei einem Online-Kauf.
Das zusätzliche „s“ weist darauf hin, dass die Verbindung zwischen Ihrem Computer und unserem Webserver verschlüsselt ist. Ohne Verschlüsselung sind Daten, die über das Internet übertragen werden, für jeden, der Zugang zum entsprechenden Netz hat, als Klartext lesbar. Eine Verschlüsselung macht es Angreifern nahezu unmöglich, den Datenverkehr zwischen uns auszuspionieren oder mitzulesen.

Herzlichen Dank an alle SpenderInnen:

Steffi aus Nordrhein-Westfalen

Anja aus Nordrhein-Westfalen

Christa aus Rheinland-Pfalz

Diana Assaf aus Nordrhein-Westfalen

Sarah Eisel

Silke Kalkreuter aus Baden-Württemberg

Silvia Blind aus Hamburg

Silke aus Hamburg

Nathalie aus Baden-Württemberg

Harald Kronimus aus Rheinland-Pfalz

Petra Rengstorf aus Niedersachsen

Susanne aus Hessen

Karin Werner aus Hessen

Thomas Hoer aus Bayern

Anita aus Österreich

Anja aus Rheinland-Pfalz

Alexandra aus Baden-Württemberg

Anna Lisa

Gabriele Moser aus Bayern

Karin Sara Paschen aus Bayern

Birgit aus Bayern

Carolin aus Nordrhein-Westfalen

Jana Röttig aus Nordrhein-Westfalen

Marion Teleki aus Bayern

Johanna Nagel aus Bayern

Angelika aus Nordrhein-Westfalen

Birgit & Volkmar aus Bayern

Rosi aus Bayern

Heidede Pickert aus Nordrhein-Westfalen

Claudia Stegers aus Nordrhein-Westfalen

Marlies aus Niedersachsen

Christa aus Baden-Württemberg 

Sandra

Heinz und Hannelore

Christine Meyer aus Hessen

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.