PfotenFreunde Sardinien e.V.

Bedingungen für Spenden

Bedingungen für die Verwendung von Geldspenden bei PfotenFreunde Sardinien e.V. 

  1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Spender, die für die PfotenFreunde Sardinien e.V. („PfotenFreunde“) ihre Spende tätigen. 

  2. Betreiber dieser Homepage ist der Verein PfotenFreunde Sardinien e.V., Postfach 12 25, 59355 Werne. PfotenFreunde ist ein gemeinnütziger Verein und kann für Spenden Zuwendungsbestätigungen ausstellen. 

  3. Der Spender ist verpflichtet, korrekte (wahrheitsgemäße, genaue und aktuelle) Angaben zu seiner Person in den Online – Spendenformularen der Homepage und im Spendenformular zu machen und bei SEPA-Spenden (Spenden über Konto-Einzugsverfahren) dem PfotenFreunde Sardinien e.V. eine Einzugsermächtigung über den jeweiligen Spendenbetrag zu erteilen. Zur Rückbestätigung erhält der Spender vor der Ausführung des Bankeinzuges von PfotenFreunde Sardinien e.V. eine E-Mail. Bei Daueraufträgen erhält der Spender einmalig eine Mail mit der Information, dass der vereinbarte Betrag ab einem bestimmten Datum eingezogen wird.  

  4. Der Spender bestätigt mit Durchführung der Spende, dass er die volle rechtliche Verfügungsgewalt über das angegebene Konto hat. 

  5. Mit Durchführung der Spende bestätigt der Spender, dass der gewählte Betrag den PfotenFreunden zur Verfügung gestellt wird und im Sinne des im Spendenformulars angegebenen Verwendungszwecks für den Verein zu verwenden ist.    

  6. Die Abbuchung des Spendenbetrages erfolgt nach dem Einzugsermächtigungsverfahren. Die Spende wird – sollte eine Dauerspende vorliegen – jeweils bis zum 3. Werktag eines Monats von dem Konto des Spenders abgebucht.

    Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wenden Sie sich hierzu schriftlich an:

    PfotenFreunde Sardinien e.V.
    Postfach 12 25
    59355 Werne
    Telefon: 01575 1168642
    E-Mail: spenden@pfotenfreunde-sardinien.de
    Homepage: www.PfotenFreunde-Sardinien.de 

     

  7. Eine bereits abgebuchte Spende kann zudem innerhalb gesetzlicher und vertraglicher Fristen durch die Bank des Spenders zurück gebucht werden. 

  8. Beim Online-Spendenvorgang werden die Daten des Spenders mittels SSL-Verschlüsselung versendet. Selbstverständlich werden alle übermittelten Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe hierzu auch die Datenschutzvereinbarung). 

  9. Die Spenden an die PfotenFreunde sind steuerlich abzugsfähig. Spendenbescheinigungen werden nach Ablauf eines Kalenderjahres jährlich rückwirkend erteilt. Ein Anspruch auf eine Zwischenbescheinigung besteht nicht. PfotenFreunde übernimmt keine Gewähr für die steuerliche Abzugsfähigkeit. 

  10. Für all unsere Spendenmodelle gilt: Sollten höhere Beträge eingehen als für die jeweiligen Verwendungszwecke benötigt werden, verwenden wir die Gelder satzungsgemäß und verantwortungsbewusst dort, wo im Moment der größte Bedarf ist. Insbesondere Spenden, die den Transport nach Deutschland und die Versorgung auf Pflegestellen unterstützen, sind nicht an ein bestimmtes Tier gebunden, sondern werden nach Dringlichkeit verwendet. 

  11. Spenden können auch dem Verein L.I.D.A. Sezione Olbia auf Sardinien/Italien zugutekommen, zum Wohl der Tiere und für medizinische Behandlungen. 

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.