PfotenFreunde Sardinien e.V.

Über mich

Vivian Schulze-Frieling

Hundevermittlerin

Tiere spielen in meinem Leben schon immer eine große Rolle. Ich habe früh meine Liebe zu Pferden entdeckt und später dann meine Liebe zu Hunden. Gerade für Hunde mit „außergewöhnlichem“ Aussehen.

ab 2015

Durch meine Mama bin ich zum Tierschutz gekommen. Meine Eltern haben 2015 Hündin Ketty aus dem Tierschutz adoptiert. So war die Verbindung zum Tierschutz hergestellt. Das Interesse an der Arbeit im Tierschutz wuchs, als meine Mama sich dort ehrenamtlich engagierte und ich so einen kleinen Einblick in die Arbeit bekam.

Der Wunsch von einem eigenen Hund erfüllte sich für mich im Februar 2021. Da zog ein kleiner schwarzer Macho Namens Loki bei mir ein. Loki kommt aus dem gleichen Tierschutzverein wie Ketty und Junas. Und ja, der Name Loki passt wie die Faust aufs Auge. Zu meinem Leben gehören auch Lotti und Rojo, zwei Zwergkaninchen.

Mein Ziel

Mein Ziel ist es, denen eine Stimme zu geben, die nicht für sich selbst sprechen können. Ich möchte Hunden eine Chance geben, ein vollständiges Familienmitglied zu werden und dass sie bis an ihr Lebensende erfahren, was es heißt bedingungslos geliebt zu werden. Weiterhin zu sehen, wie sie ihr neues Leben annehmen und ein Teil von etwas ganz Tollem sind…Teil einer Familie.

 

 

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.