PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Sbirulina

Happy End für Sbirulina!

Sbiri hat am 22.02. den Umzug in ihre Familie gemeistert. Was für ein schöner Tag für die liebe Kätzin. In wenigen Tagen bekommt sie auch noch eine kätzische Freundin aus Spanien. Wir werden berichten, wie es unserer lieben Schmusemaus in ihrem neuen Leben geht.

Dezember 2023

Sbirulina, von der Pflegemama liebevoll Sbiri genannt, hat sich inzwischen schon gut eingelebt auf ihrer Pflegestelle in Deutschland. Sie ist für ihre Verhältnisse recht munter unterwegs, hat auch Kontakt zu den anderen Katzen gemacht und entscheidet selbst, ob ihr Gesellschaft gerade angenehm ist oder sie mal ein Päuschen braucht. Dazwischen kommt sie sehr gerne um sich eine Portion Streicheleinheiten abzuholen und ihr Köpfchen fest gegen die Hand ihrer Menschen zu drücken.

Sbiri hat ein sehr liebes und freundliches Wesen. Sie ist nie aggressiv, immer sanft und geht Konflikten aus dem Weg. Sie ist sich ihrer Einschränkung bewusst, sie weiß sie kann nicht klettern oder springen und wäre bei groben Artgenossen schnell in einer aussichtslosen Lage.

Die Pflegemama hat den Eindruck, dass Sbirulina auch schlecht bis gar nicht hört. Wenn sich dies bestätigt, hat sie noch ein zusätzliches Handicap, welches sie so bewundernswert meistert. Wir werden dies von einem Tierarzt demnächst anschauen lassen.

Ich suche für diese liebe Maus ein katzenerfahrenes Zuhause mit sozialverträglichen Artgenossen, sehr gerne auch eine Ataxie WG. Da sie sehr neugierig auf die Welt jenseits der Türschweille reagiert, wäre es wunderbar, wenn sie einen katzensicheren Freilauf oder kleinen Garten zur Verfügung hätte. Bitte melden Sie sich, wenn Sie dieser Herzenskatze ein Ataxie gerechtes Zuhause bieten können.


Update Ende November

Sbirulina ist wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in Kirchheim angekommen und hat erstmal eine Entdeckungsrunde im Ankomm-Zimmer gedreht. Dabei hatte sie schon viel zu “erzählen” nach der langen Reise. Nach einem Erholungstag unter dem Sofa kam sie abends hervor um sich die ersten Streicheleinheiten abzuholen. Bald gibt es neue Fotos und mehr Neuigkeiten.


Sbirulinas Geschichte ist uns nicht vollständig bekannt. Sie wurde von Touristen gefunden, vermutlich war sie von einem Auto angefahren worden, zeigte aber keine Anzeichen schwerer Verletzungen. Als sie in die L.I.D.A. gebracht wurde, fiel den Mitarbeitern jedoch gleich auf, dass sie eine Ataxie hat. Diese kann durch ein Schädel-Hirn-Trauma verursacht sein, oder aber sie hatte diese schon zuvor. Man weiß es nicht genau.

Sbirulina kam zur Beobachtung eine Weile ins Ambulatorio, dort erwischte sie noch ein Virus. Inzwischen ist sie wieder ganz gesund und lebt mit anderen erwachsenen Kätzinnen in einem der Freigehege. Sie ist mitten unter den vielen Katzen ein wenig unsicher und überfordert, die Situation ist für sie noch zu neu. Ich habe Sbirulina im Oktober besucht und sie eine Weile beobachten können.

Die Schildpatt-Schönheit in zartem Grau ist sicher keine Streunerin gewesen. Sbirulina ist sehr menschenbezogen und eine richtige Kampfschmuserin. Von Streicheleinheiten kann sie gar nicht genug bekommen, ihr Köpfchen dockt ganz fest in die ausgestreckte Hand, sie schnurrt und maunzt. Ihr Gangbild ist ein wenig wie ein Matrose bei Landgang, sie schwankt insgesamt seitlich hin und her, hat aber keine ausgeprägte Hinterlaufschwäche. Balancieren und klettern ist für sie sehr schwierig, weswegen sie sich hauptsächlich in die zur Verfügung stehenden Katzenhöhlen am Boden zurückzieht.

Für diese so liebenswerte Kätzin wird es Zeit, dass sie ein festes Zuhause bekommt, in dem sie sich mit unaufdringlichen und sozialen Artgenossen, gerne auch anderen Ataxiekatzen, behütet fühlen kann und ihre Fähigkeiten entwickeln darf. Ich wünsche mir für Sbirulina ein Zuhause mit gesichertem Freigang, sehr gerne in einem katzensicheren Garten.

Sie ist bereits gechippt, kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet und wird mit allen erforderlichen Impfungen sowie einer Parasiten-Prophylaxe ausreisen. Glücklicherweise hat sich eine liebe Pflegestelle in Deutschland gemeldet, welche die liebe Maus zuerst einmal aufnehmen kann. Bitte melden Sie sich trotzdem ganz bald bei mir, wenn Sie Sbirulina ein Zuhause für immer anbieten können.


Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Cathrin Stumpf

Cathrin Stumpf

2. Vorsitzende, Leitung Katzen E-Mail Kontakt oder Mobil 01523-7245243
Test- und Impfstatus
Sbirulinas Reisekosten wurden gespendet!
Wir danken den lieben Unterstützerinnen

Angelika aus NRW Jana Roettig aus NRW

Über einen Zuschuss zu den Pflegekosten würde sich Sbirulina sehr freuen!
On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Pfote in Not

Bello

Bello ist ein junger Traumkater im Langhaarpelz, der aufgrund seines positiven Testbefunds auf Leukose entmutigt und allein in seinem Käfig ausharren muss, Er braucht dringend ein Zuhause!

weiterlesen »

Pasquetta

Pasquetta: jung, ledig, lieb, lebenslustig, abenteuerfreudig, verspielt sucht ihre Menschen für eine lebenslange Herzens-Bindung!

weiterlesen »
Pfote in Not

Naomy

Naomy “Notpfötchen” hat sich zu einer wunderschönen, absolut einmaligen Jungkatze entwickelt.

weiterlesen »

Giuliano

Giuliano lebt seit einigen Jahren in der L.I.D.A. Er ist ein sehr sozialer und super verschmuster lieber Kerl. Wir suchen ein besonderes Zuhause für ihn.

weiterlesen »
Pfote in Not

Manolo

Manolo, unser lieber Schatz, ist so dankbar für sein neues Leben bei seiner lieben Pflegemama. Der Kater mit den 100 Baustellen benötigt dringend unsere Hilfe!

weiterlesen »
Pfote in Not

Luno

Luno entwickelt sich prächtig. Er hat sich zu einem verschmusten Menschen-Katerchen entwickelt und auch seinen ersten Tierarzt-Termin mit Bravour überstanden.

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin