PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Romeo und Giulietta

Frei nach Shakespeare, aber bitte mit Happy End!

Romeo und Giulietta wurden als kleine Kätzchen von einer Studentin im Städtchen Arzachena gefunden und aufgenommen. Als es für die Studentin an der Zeit war, wieder nach Hause zu fahren, konnte sie leider die Kätzchen nicht mitnehmen und brachte sie deshalb in die L.I.D.A., unser Kooperations-Tierheim in Olbia.

Anfang Januar durfte meine Kollegin die beiden kennenlernen, da war das Liebespaar allerdings getrennt, denn Romeo plagte ein starker Schnupfen. Als Romeo wieder genesen war, durfte er natürlich zurück zu seiner Giulietta und nun sind sie wieder ein Herz und eine Seele. Es ist wirklich herzerwärmend zu sehen, wie sich diese beiden zauberhaften Katzen heiß und innig lieben.

Das wunderhübsche Duo trägt aber noch so viel mehr Liebe in sich, denn sowohl die dreifarbige Glückskatze Giulietta als auch der Kartäuser-Mix-Kater Romeo sind den Menschen sehr zugewandt, und besonders Giulietta holt sich Streicheleinheiten ab, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Für die beiden ist das Eingesperrtsein besonders bitter, denn sie langweilen sich sehr und sehnen sich nach dem, was sie verloren haben: ein tolles und behütetes Leben zusammen mit lieben Menschen, viel Platz und frische Luft für altersgerechte Jungkatzen-Spiele, weiche, kuschlige Liegeplätze und vor allem streichelnde Hände.

Deshalb suchen wir für die lieben, einjährigen Katzen ein schönes Zuhause in Deutschland, das diese Dinge und noch mehr bieten kann. Romeo und Giulietta möchten ihre Käfigzeit hinter sich lassen und nochmal richtig durchstarten. Sie möchten gerne der Katzenangel hinterherjagen, Stoffmäuse durchs Haus tragen und viel Zeit gemeinsam mit ihren Menschen auf der Couch verbringen und dabei gekrault werden. Katzenverständige Kinder im Schulalter wären sicher eine Bereicherung für die beiden Hübschen.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit möchte unser Liebespärchen wieder Freigang genießen, durch ruhige Gärten streifen und an lauschigen Plätzen miteinander im warmen Gras kuscheln. Deshalb sollte ihr neues Zuhause fernab von Bahngleisen und viel- und stark befahrenen Straßen liegen.

Haben Sie sich schon in unser romantisches Pärchen verliebt? Dann freue ich mich sehr auf Ihren Anruf oder eine mail.

Romeo und Guilietta sind bereits kastriert, gechippt, Tollwut und RCP geimpft, auf Leukose und Katzenaids negativ getestet. Bei der Ausreise erhalten sie noch eine Parasitenprophylaxe.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, unsere Liebenden an einen der Übergabeorte persönlich abzuholen.

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Cornelia Donath

Cornelia Donath

Katzenvermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0151 5119 7396
Test- und Impfstatus
On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Pfote in Not

Manolo

Für diese liebe Seele, die nichts dafür kann, was ihr im Leben widerfahren ist, suche ich mit dem Herzen in der Hand einen Pflegeplatz, gerne auch ein Endzuhause.. Manolo sehnt sich sehr nach menschlicher Zuwendung, die er so lange entbehren musste. Daher darf er auch gerne auf einen Einzelplatz, auf dem er verwöhnt und umsorgt wird.

weiterlesen »
Pfote in Not

Luno

Wir suchen ganz dringend eine erfahrene Katzenpflegestelle, die Luno zeitnah aufnehmen kann und ihn auf seinem Weg durch Untersuchungen, Behandlungen und Operation begleiten kann. Am schönsten wäre es natürlich, wenn Luno danach bis zu seiner Vermittlung dort ein Zuhause auf Zeit haben kann

weiterlesen »
Pfote in Not

Tatone

Wer traut es sich zu, den gemütlichen Charmeur bei sich aufzunehmen? Tatone braucht konsequente und liebevolle Führung, die strikte Einhaltung seiner Diät, Raum und Anreiz für ausreichend Bewegung

weiterlesen »

Birba

Birba-Mäuschen hat es auf eine Pflegestelle geschafft! Nichts erinnert mehr an das Häufchen Elend, das sie in der L.I.D.A. so lange Zeit war. Es wird getretelt, geschnurrt und geschmust ohne Ende! So herzig und niedlich ist die kleine Maus.

weiterlesen »

Rio

Rio hofft auf sein eigenen kleines Weihnachtswunder! Möchten Sie diejenigen sein, die dieses Wunder für ihn wahr werden lassen?

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin