PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mister und Morfeo

Update 13.02.2023

Vor 10 Tagen konnten die beiden bildhübschen Kätzchen Mister und Morfeo in ihr neues Zuhause für Immer nach Mallendorf-Pfaffenberg umziehen. Von der ersten Minute an haben sie sich dort sehr wohl gefühlt. Morfy (Morfeo) nahm sofort den Kontakt zu seinen neuen Dosenöffnern auf und ließ sich auch gleich schmusen; Mister, der jetzt Mika gerufen wird und etwas zurückhaltender als sein Bruder ist, kam aber auch bald schon aus seinem Versteck und inzwischen lassen sich die Zwei auch von den beiden verständnisvollen Kindern der Familie zu einem Spiel mit der Federangel begeistern. Jetzt heißt es jeden Tag spielen und toben und sich danach von vielen streichelnden Händen verwöhnen zu lassen. Nach und nach werden die Beiden dann die ganze Wohnung erobern und später auch den Garten und die schöne Umgebung.

Macht es gut ihr zwei beiden Fellknäule und genießt ein schönes, hoffentlich sehr langes Leben in eurer neuen Familie.


Update 12.12.2022

Inzwischen haben sich die beiden süßen Katerchen Mister und Morfeo auf ihrer bayrischen Pflegestelle super eingelebt und sich zu absolut hübschen jungen Katern gemausert. Obwohl sie sich nach wie vor fast zum verwechseln ähnlich sehen, schafft es ihre Pflegemama die beiden Brüder gut auseinander zu halten. Denn wie es sich mittlerweile zeigt unterscheiden sich die Zwei etwas in ihrem Wesen.

Morfeo ist der entspanntere von Beiden, er begrüßt fremde Besucher freundlich und ohne Angst, läßt sich auf den Arm nehmen kann sich dabei total entspannen und fallen lassen. Morfeo ist auch ein geschickter Kletterer und macht gegebenenfalls lautstark auf sich aufmerksam, wenn er von seinem Menschen mehr Beachtung und Streicheleinheiten möchte.

Mister ist der sensiblere von beiden. Fremden gegenüber ist er vorsichtig und anfangs noch etwas reserviert, aber das legt sich dann nach kurzer Zeit. Mister ist auch etwas größer als sein Bruder und vielleicht nicht ganz so geschickt bei Springen und Klettern wie Morfeo. Dafür genießt es Mister aber sehr, am Bauch gestreichelt zu werden.

Mister und Morfeo holen jetzt auf ihrer Pflegestelle alles nach, was sie in der langen Zeit im Käfig auf Sardinien nicht machen konnten. Sie sind abenteuerlustig, spielen und raufen zusammen, um sich dann aber auch wieder gegenseitig zu putzen und gemeinsam zu kuscheln. Man kann sagen, wo der eine ist, ist der andere auch nicht weit entfernt und ganz nach diesem Motto wird auch immer eng aneinander gekuschelt geschlafen.

Was Mister und Morfeo jetzt noch fehlt ist ein eigenes, richtiges Zuhause für immer. Wer ist auf der Suche nach zwei munteren, total unkomplizierten, super hübschen, verschmusten, jungen Katerchen? Dann nichts wie ran ans Telefon oder ans Schreiben einer E-Mail; Mister und Morfeo würden sich riesig freuen!

Update 17.10.2022

Die beiden zuckersüßen Katerchen Mister und Morfeo sind letztes Wochenende auf ihrer liebevollen Pflegestelle in Bayern angekommen. Ihre Pflegemama berichtet, dass vor allem Mister sich sofort als ein total verschmustes Kerlchen entpuppte, sein Bruder Morfeo beschaut sich die neue Umgebung erstmal mit etwas Vorsicht. Beide sehen sich fast zum Verwechseln ähnlich. Sie freuen sich, dass sie jetzt Platz zum Spielen und toben haben. Wenn sich Mister und Morfeo etwas mehr eingelebt haben, werde ich Näheres von ihnen berichten.


Die beiden kleinen Kater sind die Sprößlinge von Katze Mamy, die im März trächtig in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. auf Sardinien, abgegeben wurde.

Mamy hat am 03.04.2022 vier wunderschöne Kitten zur Welt gebracht. Die Brüder Mister und Morfeo und ihre Schwestern Miss und Milva (auch bei uns in der Vermittlung) konnten so ihre ersten Lebenswochen behütet und in Sicherheit verbringen. Mittlerweile ist die Familie bereit für die Ausreise.

Ihr Leben findet aktuell in einem Käfig statt und das müssen wir jetzt dringend ändern.

Mister und Morfeo langweilen sich, denn es gibt wenig Abwechslung, der Käfig ist zu klein für altersgerechte Katerspiele und es sehr heiß und laut, da im Tierheim auch sehr viele Hunde auf ein zu Hause warten.

Die beiden Katerchen suchen ein Zuhause, in dem sie endlich richtig Katzenkind sein dürfen. Sie möchten gerne der Katzenangel nachjagen, Stoffmäuse durchs Haus tragen und an einem Kratzbaum die kleinen Krallen schärfen. Genügend Rückzugsmöglichkeiten für Schönheitsschlaf sollten auch vorhanden sein. Am allermeisten wünschen Sie sich aber eine Familie, mit der sie ihr ganzes Leben verbringen können. Es gibt doch nichts Schöneres, als gemeinsam auf der Couch zu chillen und und gekrault zu werden. Wir können uns gut vorstellen, dass sich Morfeo und Mister auch in einer Familie mit katzenverständigen Kindern wohlfühlen werden,

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit und erfolgter Kastration möchten die Racker gerne Freigang genießen, ihren Garten erkunden, auf Bäume klettern und  perfekt wäre ein Katzenklappe, damit sie jederzeit zurück ins Haus können.

Sie suchen Familienanschluss in einem Zuhause fernab von Bahnschienen in einer verkehrsarmen Gegend, bei Menschen mit viel Zeit.

Haben Sie sich schon in das Geschwisterpaar mit den süßen Puschelohren verliebt?

Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder eine mail.

Mister und Morfeo haben ihr Köfferchen bereits gepackt und können gechippt, Tollwut und RCP geimpft, auf FIV und FelV getestet, sowie mit einer Parasithenprophylaxe versehen ausreisen.

Wir vermitteln deutschlandweit, wenn Sie bereit sind die Katzen an den Übergabestellen der Transportroute abzuholen. Auch über ein kompetentes Pflegestellenangebot für die beiden würden wir uns sehr freuen.

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Cornelia Donath

Cornelia Donath

Katzenvermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0151 5119 7396
Test- und Impfstatus
Reisespende erhalten!Herzlichen Dank an die lieben Unterstützer:innenKirsten Reger aus KanadaUli aus Nordrhein-WestfalenUte & Fritz Iltis mit Oma Hanne aus Nordrhein-WestfalenLisa Stumpf aus Nordrhein-WestfalenHeike Becker aus Nordrhein-WestfalenHeike Gstatter aus BayernGabriele aus Baden-WürttembergDoris Ellinger aus Baden-WürttembergMarlene Billmann aus HamburgAnne aus Nordrhein-WestfalenMargot 
On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Pfote in Not

Bello

Bello ist ein junger Traumkater im Langhaarpelz, der aufgrund seines positiven Testbefunds auf Leukose entmutigt und allein in seinem Käfig ausharren muss, Er braucht dringend ein Zuhause!

weiterlesen »

Pasquetta

Pasquetta: jung, ledig, lieb, lebenslustig, abenteuerfreudig, verspielt sucht ihre Menschen für eine lebenslange Herzens-Bindung!

weiterlesen »
Pfote in Not

Naomy

Naomy “Notpfötchen” hat sich zu einer wunderschönen, absolut einmaligen Jungkatze entwickelt.

weiterlesen »

Giuliano

Giuliano lebt seit einigen Jahren in der L.I.D.A. Er ist ein sehr sozialer und super verschmuster lieber Kerl. Wir suchen ein besonderes Zuhause für ihn.

weiterlesen »
Pfote in Not

Manolo

Manolo, unser lieber Schatz, ist so dankbar für sein neues Leben bei seiner lieben Pflegemama. Der Kater mit den 100 Baustellen benötigt dringend unsere Hilfe!

weiterlesen »
Pfote in Not

Luno

Luno entwickelt sich prächtig. Er hat sich zu einem verschmusten Menschen-Katerchen entwickelt und auch seinen ersten Tierarzt-Termin mit Bravour überstanden.

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin