PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mafalda und Fragolina

Update 11.02.2024

Unser eingeschworenes Dream-Team durfte heute in ihr eigenes, liebevolles Zuhause nach München ziehen. Wir wünschen den beiden Mädels ein wunderschönes Katzenleben!


Unser Schildpatt-Mädchen Mafalda und ihre schwarz-weiße Herzensfreundin Fragolina sind wahre Goldschätze, dennoch haben sie noch nicht die richtige Anfrage gehabt. Unbegreiflich, denn die Pflegestelle ist absolut begeistert von den aufgeweckten, sozialen, spielfreudigen, zärtlichen und verschmusten Kätzinnen, sie sind einfach ein Rundum-Gute-Laune-Paket!

Da sich Mafalda und Fragolina innig lieben, ausgelassen miteinander spielen und kuscheln, haben wir beschlossen, sie nur zusammen zu vermitteln.

Das perfekte Zuhause für die beiden wäre bei Menschen mit ganz viel Zeit und Liebe, denn Fragolina und Mafalda möchten die volle Aufmerksamkeit und lieben das Kuscheln mit ihrem jetzigen Pflegefrauchen. Andere Katzen sollten nicht im neuen Haushalt sein. Denn, obwohl beide sehr sozial gegenüber Artgenossen sind, verunsichert Fragolina jeder Wechsel bei den weiteren Pflegekatzen doch sehr.
Mittlerweile genießen die beiden das Freigänger-Leben auf den Feldern rund um die Pflegestelle.

Wenn Sie unseren hübschen, gerade einmal 1 1/2-jährigen Katzenmädchen Mafalda und Fragolina ein gemeinsames Freigänger-Leben in einer verkehrsberuhigten Wohnlage bieten können, melden Sie sich gerne bei mir per Mail oder Telefon.


Mafalda und Lina, wie Fragolina gerufen wird, können auch gerne auf der Pflegestelle in Waakirchen, Bayern besucht werden.


Mafaldas Geschichte: Irgendwer hat sie einfach nicht mehr gewollt und in einem Garten auf Sardinien ausgesetzt. Die Eigentümer informierten die L.I.D.A. und unsere Kollegen holten die kleine Schildpattdame ins Tierheim. Es stellte sich schnell heraus, warum Mafalda nicht mehr erwünscht war: sie war hochträchtig und die Aussicht, sich um eine Kätzin mit Wurf kümmern zu müssen, war ihren Besitzern wohl zu lästig. Dass sie dies hätten selbst verhindern können, in dem sie ihre Katze kastriert hätten, ist ihnen vermutlich nicht in den Sinn gekommen.

Zwei Wochen später, Anfang März brachte Mafalda im Schutz des Tierheims vier wunderschöne Kitten zur Welt, der erste Wurf für die selbst gerade einmal 9 Monate junge Kätzin. Mafalda kümmerte sich vom ersten Tag an mit aller Hingabe um ihren Nachwuchs und ließ sich trotz Lärm und Enge niemals aus der Ruhe bringen.

Ihre Jungen, zwei Mädchen und zwei Jungs haben bereits ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden.

Mafalda wurde kastriert und durfte gemeinsam mit Fragolina am 24.07.23 ausreisen.

Schnell war klar, Mafalda ist eine ganz unkomplizierte, süße Maus. Raus aus der Transportbox, alles begutachtet, Futter für Gut befunden, Pflegefrauchen begrüßt und dann war Spielen und Schmusen angesagt!

Weil ein Auge tränte, wissen wir, dass sich Mafalda gut verarzten lässt und auch beim Tierarzt vorbildlich verhält. Sie lässt sich hochheben und tragen, aber die lustige Mafalda hat so gar keine Zeit, länger auf dem Arm zu verweilen, viel zu spannend ist ihr neues Leben!


Fragolinas Geschichte: Als ich im April ’23 die L.I.D.A. besuchte, saß dieses hübsche Katzenkind ganz alleine in der hintersten Ecke ihres Käfigs und beäugte uns schüchtern. Aber schnell taute die Kleine mit dem wunderschön gezeichneten Gesicht auf, kam neugierig heran und ließ sich durch das Gitter streicheln. Auf den Arm genommen, genoss Fragolina den menschlichen Kontakt sehr, saugte förmlich jede Berührung in sich auf und sah sich neugierig im Katzenhaus um. Für mich war es sehr bitter, die Kleine nach dem Foto-Shooting wieder zurück in den Käfig zu setzen.

Mein erster Gedanke war: Welch süßes Sahneschnittchen! Ähnliche Gedanken muss wohl auch der Namensgeber dieses Kätzchen gehabt haben, denn sie wurde Fragolina getauft, auf deutsch ‘Erdbeerchen’.

Ob unser Erdbeer-Sahneschnittchen ausgesetzt wurde oder die Katzenmama es nicht mehr versorgen konnte, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. So oder so, ein tierlieber Einheimischer brachte das nur wenige Wochen alte Fellknäuel in die L.I.D.A., unser Kooperationstierheim auf Sardinien, und sicherte Fragolina damit das blanke Überleben. Die Tierheim-Mitarbeiter gaben wie immer ihr Bestes, um die zarte Schwarz-Weiße aufzupäppeln und gut durch den nasskalten Winter zu bringen. Und wieder haben sie geschafft, Fragolina hat sich zu einem gesunden, munteren und sehr lieben Katzenmädchen gemausert, die am 23.07.23 zu ihrer Pflegestelle reisen durfte.

Ihre anfängliche Schüchternheit hat sie schon längst überwunden und ist zu einer temperamentvollen, lustigen und verschmusten Jungkätzin herangewachsen!

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Picture of Christine Bininda

Christine Bininda

Katzenvermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 089 435 498 24
Test- und Impfstatus

Reisespende erhalten!

Herzlichen Dank an die lieben Unterstützerinnen

Cornelia aus Schleswig-Holstein

Brigitte aus Bayern

On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Holly und Heidi

Für Holly und Heidi startet die Reise in das eigene Zuhause auch am 28.06.24! Sie werden schon sehnsüchtig erwartet, ich freue mich riesig für Euch liebe Mädels!

weiterlesen »

Mammina

Mammina darf sich auf ihre Familie freuen. Sie reist am 28.6. in ihr Glück!
Ach, Mammina, wie schön das ist!

weiterlesen »

Bello

Für Bello ist der große Traum wahr geworden. Er darf am 28. Juni in ein festes Zuhause reisen. Wir wünschen Dir alles Glück der Welt, du Schöner!

weiterlesen »
Pfote in Not

Naomy

Naomy braucht dringend einen behüteten Platz in einem Zuhause mit weiteren FeLVies oder gern auch eine Pflegestelle. Für die soziale Kätzin ist die Trennung von Artgenossen und die Reduzierung ihres Lebens auf die Enge des Käfigs eine Qual.

weiterlesen »

Pasquetta

Die liebe Pasquetta wird schon sehnsüchtig in ihrem eigenen Zuhause erwartet. Am 28.06. ist es so weit und sie hat endlich liebe Menschen um sich, ihr Herzenswunsch!

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin