PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drago

Der kleine Drache Hab-mich-lieb

Update 17.05.2023

Drago durfte Anfang Mai auf eine liebevolle Pflegestelle in Bayern reisen. Der kleine Drache Hab-mich-lieb machte sofort seinem Namen alle Ehre. Von Anfang an zeigte er sich total menschenbezogen und verschmust. Drago ist ein süßer kleiner Kerl, der sehr neugierig seine neue Umgebung inspiziert und sofort zu den vorhandenen Katzen der Pflegestelle Kontakt gesucht hat. Seine absolut soziale Art ließ ihn in Windeseile Freundschaft zu seinen neuen Katzenkumpeln aufbauen. Auch den Hund der Pflegestelle hat er bereits kennengelernt und läßt sich von ihm nicht einschüchtern.

Drago ist zwar seit seinem Unfall auf Sardinien sehbehindert, aber er kann sich trotzdem super orientieren und teilweise merkt man ihm seine Behinderung gar nicht an. Er rennt, klettert und springt im ganzen Haus herum, als ob er seit jeher hier zuhause wäre. Von seinem ganzen Wesen her ist Drago ein absolut liebenswerter , verschmuster, neugieriger und aktiver süßer Kerl.

Drago ist sooo sozial, dass in seinem neuen Zuhause für Immer unbedingt ein Katzenkumpel passenden Alters auf ihn warten sollte oder mit ihm zusammen einziehen sollte. Um glücklich zu sein, braucht Drago einen Kumpel zum spielen, für gegenseitige Fellpflege und zum kuscheln.

Haben Sie sich bereits in unseren süßen Drachen verliebt? Dann nichts wie ran ans Telefon oder ans Schreiben einer E-Mail; Drago würde sich riesig freuen.


Update 15.04.2023

Drago durfte ich Anfang April in der L.I.D.A. kennenlernen und bin so begeistert! Er hangelte gleich durchs Gitter und zog mich, ganz gentlemanlike ohne Einsatz der Krallen, zu sich her. Das kleine, gutgelaunte Kerlchen freute sich riesig, als ich ihn ansprach und kraulte. Als meine Kollegin die Käfigtür öffnete, krabbelte dieser zuckersüße und liebenswerte Kater gleich auf ihren Arm und ließ sich ausgiebig herzen.

Freiwillig wäre er von dort nicht mehr gegangen, und als wir ihn wieder in seinen Käfig setzen mussten, hat Drago-Hab-mich-lieb uns noch lange herzzerreißend nachgeweint.


Gottlob konnte Drago einen Pflegestellen-Platz ergattern und darf mit dem nächsten Transport nach Bayern reisen. Dennoch sucht der Hübsche noch immer sein eigenes Zuhause, vielleicht bei Ihnen?


Viele Menschen gingen an dem schwarz-weißen Kater Drago vorbei ohne zu helfen.
Dabei war schon von Weitem zu sehen, dass der kleine Kerl schwer verletzt war. Sein Mäulchen und das weiße Brustfell waren blutbeschmiert, die Augen zugeschwollen.
So irrte Drago tagelang in Cannigione, einem kleinen Ort unweit der berühmten Costa Smeralda, umher. Endlich reagierte eine tierliebe Dame des Dorfes und rief im zuständigen Tierheim in Olbia, der L.I.D.A., an, damit man das Kerlchen abholen und ihm helfen konnte.

Eine Mitarbeiterin der L.I.D.A. machte sich sofort auf dem Weg und fand Drago, so nannte sie ihn, am Straßenrand, bereit zum Sterben.

Der einst sicher stolze Langhaarkater hatte keine Zeit mehr zu verlieren, deshalb fuhr sie ihn direkt in die Tierklinik. Dort wurde ein Schädel-Trauma diagnostiziert, der Unterkiefer war gebrochen, dazu kam eine starke Entzündung der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches. Der auf geschätzt knapp 7 Jahre alte Kater war zudem stark dehydriert und abgemagert.

Drago musste in der Klinik bleiben und wurde mit Antibiotikum, Schmerzmittel und Flüssigkeit versorgt. Sein Kiefer wurde stabilisiert und ist jetzt verheilt, das linke Auge wird blind bleiben und wahrscheinlich sieht er auf dem rechten Auge nur eingeschränkt.

Schon in der Tierklinik stellte sich heraus, dass Drago ein unfassbar lieber und menschenbezogener Kerl ist, er schmuste schon mit dem Personal, obwohl er sich noch nicht auf den Beinen halten konnte.
Nachdem Drago wieder zu Kräften kam, zog er in die L.I.D.A. um. Auch dort verzaubert er alle mit seinem Charme und wirft sofort seinen Schnurrmotor an und ist einfach nur goldig und herzig.

Mittlerweile ist Drago auch wieder ein sehr hübscher Bub, auch wenn sein halblanges Fell gebürstet sicher noch schöner und glänzender wäre.

Dieser herzensgute Schmuser soll bitte nicht lange warten müssen auf SEINE Menschen, er will so viel Liebe geben und hat nur einen Herzenswunsch: eine fürsorgliche Familie, die viel Zeit für Streichel- und Schmuseeinheiten hat, ihm regelmäßig gutes Futter gibt und ein weiches Plätzchen ganz nah an seinen geliebten Menschen schenkt.

Wegen seiner eingeschränkten Sehfähigkeit wünschen wir uns für den Langhaar-Buben geschützten Freigang, also entweder einen gesicherten Garten oder eine eingezäunte Terrasse oder zumindest einen großen, eingenetzten Balkon, damit er den Wind im Fell spüren und den Vögeln lauschen kann.

Gerne nehme ich auch ein Pflegestellen-Angebot für Drago an, denn eventuell hat er zu der noch ausstehenden Kastration einige gesundheitliche Baustellen mit im Gepäck, die in Deutschland einfach besser abgeklärt werden könnten.

Wo sind Dragos Menschen, die auf der Suche nach einem unsagbar lieben und verschmusten, zudem bildhübschen und mit einem tollen Charakter gesegneten Kater sind? Es kann gerne bereits eine soziale Katze bei Ihnen zuhause warten oder aber Drago bringt einen Schicksals-Gefährten aus dem Tierheim mit. Auch gut vorstellbar ist, dass Drago als Einzelprinz glücklich mit seinen Menschen sein wird.

Wenn Sie Drago aus seinem Käfig befreien und ihm ein liebevolles Zuhause – für immer oder auf Zeit – bieten können, rufen Sie mich bitte an oder schicken eine E-Mail.


Drago wird vor Ausreise noch gechippt, auf Leukose und Katzenaids getestet und erhält eine Parasitenpropylaxe. Wir vermitteln deutschlandweit, wenn Sie bereit sind, den lieben Kater an einem der Übergabeorte abzuholen.

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Cornelia Donath

Cornelia Donath

Katzenvermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0151 5119 7396
Test- und Impfstatus
  • Reisespende erhalten!
Herzlichen Dank an den lieben Unterstützer   Sönke Tisch  

Einen Teil der Pflegespende hat Drago erhalten!

Herzlichen Dank an die lieben Unterstützer:innen   Sönke Tisch Judith aus Bayern Manuela aus Baden-Württemberg
On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Pasquetta

Pasquetta: jung, ledig, lieb, lebenslustig, abenteuerfreudig, verspielt sucht ihre Menschen für eine lebenslange Herzens-Bindung!

weiterlesen »
Pfote in Not

Naomy

Naomy “Notpfötchen” hat sich zu einer wunderschönen, absolut einmaligen Jungkatze entwickelt.

weiterlesen »

Giuliano

Giuliano lebt seit einigen Jahren in der L.I.D.A. Er ist ein sehr sozialer und super verschmuster lieber Kerl. Wir suchen ein besonderes Zuhause für ihn.

weiterlesen »
Pfote in Not

Manolo

Manolo, unser lieber Schatz, ist so dankbar für sein neues Leben bei seiner lieben Pflegemama. Der Kater mit den 100 Baustellen benötigt dringend unsere Hilfe!

weiterlesen »
Pfote in Not

Luno

Luno entwickelt sich prächtig. Er hat sich zu einem verschmusten Menschen-Katerchen entwickelt und auch seinen ersten Tierarzt-Termin mit Bravour überstanden.

weiterlesen »
Pfote in Not

Tatone

Wer traut es sich zu, den gemütlichen Charmeur bei sich aufzunehmen? Tatone braucht konsequente und liebevolle Führung, die strikte Einhaltung seiner Diät, Raum und Anreiz für ausreichend Bewegung

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin