PfotenFreunde Sardinien e.V.

Shila

Shila kam Anfang Februar nach einem Verkehrsunfall, in den sie verwickelt war, in unser Partnertierheim. Sie wurde von einer Dame überfahren, ohne dass diese anhielt um zu sehen, ob Shila verletzt war. Glücklicherweise hatte sie nur Prellungen und Schürfwunden davon getragen. Ihre Wunden wurden behandelt und sind mittlerweile gut verheilt.

Die liebe Shila lernten wir das erste Mal im April 2022 kennen. Vom ersten Moment an hat uns diese charmante, sehr liebevolle Hündin verzaubert. Shila ist eine ruhige Hündin und drängelt sich nicht vor, obwohl sie die Nähe des Menschen braucht wie die Luft zum Atmen. Da wo wir waren, da war auch Shila. Sie genoss jede Sekunde Aufmerksamkeit in vollen Zügen, kuschelte sich in den Schoß oder an die Seite und blieb ganz ruhig stehen, um ja nichts an Streicheleinheiten zu verpassen.

Shila ist so eine tolle Hündin, und mein Herz macht einen Hüpfer, wenn ich an sie denke.

Beim Schnelltest auf Leishmaniose wurde Shila positiv getestet und wird seither mit Allopurinol behandelt. Trotzdem ist das Ergebnis nur bedingt aussagekräftig, denn diese Art Tests sind ungenau und zwar falsch negativ wie auch falsch positiv. Erst ein richtiger Bluttest, den wir hier in Deutschland machen lassen können, gibt exakt Aufschluss, ob die Maus wirklich positiv ist und ob die Behandlung weitergeführt werden muss.

Shila ist verträglich mit Rüden und mit Hündinnen. Daher kann in ihrer zukünftigen Familie gern bereits ein Ersthund vorhanden sein. Aber ich könnte mir Shila auch wunderbar als Einzelprinzessin vorstellen. Dann hätte sie die Liebe ihrer Menschen für sich ganz alleine.

Für hundeerfahrene Menschen wird Shila ein easy going Hund sein. Im Prinzip ist sie auch ein perfekter Anfängerhund. Ihre zukünftigen Menschen müssten jedoch bereit sein, sich je nach Testergebnis mit dem Thema Leishmaniose auseinanderzusetzen. Eine ausführliche Beratung hierzu bekommen Sie von uns.

Ebenso begleiten wir Sie auch gerne weiterhin nach einer Adoption.

Shila sehe ich eher in einem ruhigeren Haushalt, ohne viel Trubel und ohne kleine Kinder. Einen sicherer Lebensplatz, eine liebevolle Familie, gutes Futter, ein schönes Zuhause eben, würden sich positiv auf eine mögliche Erkrankung auswirken. Daher wäre es umso wichtiger, dass dieser Schatz so schnell wie möglich die Tierheimpforten für immer hinter sich lassen darf.

Hat Shila auch Sie verzaubert? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Alex Sieber

Alex Sieber

Test- und Impfstatus
Shila würde sich sehr über eine Reisespende freuen!

Möchten Sie die Reise für Shila unterstützen?

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Nunzia

Nunzia hatte, den Bildern aus unserem Partnertierheim nach zu urteilen, keine schöne Vergangenheit. Sie wurde Ende Juli in die L.I.D.A. in Olbia gebracht. Irgendwie konnte sie sich zu ihrem Glück aus ihrer Hölle befreien.

weiterlesen »

Minnie und Birba

Minnie und Birba hatten ein tolles Zuhause bei einer lieben Familie. Schweren Herzens musste sich die Familie von den Beiden trennen, da sich ihre Lebensumstände geändert haben. Jetzt sitzen diese beiden süßen Hündinnen in unserem Patnertierheim L.I.D.A. sez. Olbia und verstehen die Welt nicht mehr.

weiterlesen »

Pupetto

Pupetto lernte meine Kollegin im August kennen und lieben. Er ist ein bezaubernder Kerl mit einem sonnigen Gemüt, und das trotz seines Handicaps: Seine Hinterbeine sind instabil und er kann sie nur teilweise nutzen.

weiterlesen »

Gigia

Gigias Welt war bisher eine sehr kleine. Sie wurde an einer etwa 2 Meter langen Kette gehalten, in einem abgelegenen Gelände, eingezäunt mit rostigem, teilweise kaputten Zaun.

weiterlesen »
Pfote in Not

Shila

Shila kam Anfang Februar nach einem Verkehrsunfall, in den sie verwickelt war, in unser Partnertierheim. Sie wurde von einer Dame überfahren, ohne dass diese anhielt um zu sehen, ob Shila verletzt war.

weiterlesen »

Mezzanotte

Als wir Ende August in unserem Partnertierheim zu Besuch waren, durften wir den schönen Mezzanotte kennenlernen, ein äußerlich sehr ansprechender Hund mit toller Größe und einem prima Charakter.

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.