PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Panty

Panty hat es geschafft und durfte als geliebter Einzelprinz zu SEINEN Menschen ziehen.


Update Dezember 2023

Panty, unser Powerpaket, hat sich gut in den Alltag seiner Pflegefamilie eingefügt.

Er versteht sich mit seiner kleinen Hundefreundin, aber vor allem liebt er seine Menschen.

Dabei gibt er sich die größte Mühe zu gefallen. Eifrig ist er bereit zu lernen, ist anschmiegsam und im Haus ausgesprochen lieb.

Draußen zeigt Panty, dass Jagdhundgene in ihm stecken. Er ist enorm lauffreudig und setzt ausgiebig seine Nase ein.

Für Panty wünschen wir uns sportliche Menschen, die bereit sind, einen Hund artgerecht auszulasten. Dabei sollten ausgiebige Spaziergänge, auch Joggen und vor allem Suchspiele auf dem täglichen Programm stehen.

Ein weiterer Hund in der Familie ist keine Bedingung, denn Panty würde auch als Einzelprinz bei ausreichender Beschäftigung glücklich sein.

Menschliche Zuwendung und Schmuseeinheiten stehen ganz oben auf Pantys Wohlfühlliste.

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn sich unsere schwarze Schönheit in Ihr Herz geschlichen hat.


Update November 2023

Panty durfte mit dem letzten Transport am 28.10.23 auf eine Pflegestelle nach 53125 Bonn ausreisen. Und wir können jetzt schon sagen: Panty ist ne Wucht. Er kennt mit Sicherheit das Leben in einem Haushalt.

Er ist stubenrein, total menschenbezogen und er liebt, wie unschwer zu erkennen, das Sofa mit dem roten Teppich. Lassen Sie sich überraschen, wenn wir Ihnen in Kürze neue, tolle Bilder von Panty präsentieren. Wir werden weiter von ihm berichten wenn wir ihn noch etwas besser kennengelernt haben.

Wenn Panty Sie schon jetzt überzeugt hat, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.


Update September 2023

Jedes Mal, wenn wir durch die Gänge unseres Partnertierheimes ziehen, kommen wir an Panty vorbei. Und jedes Mal habe ich den gleichen Gedanken: unglaublich, dass dieser Hund noch keine Familie gefunden hat!!!!

Panty ist einfach eine Granate.

Ja, er hat Power und will natürlich die Welt erleben oder erobern, aber Panty ist vor allem eines: ein Menschenfreund und ein Herzenshund.

Obwohl er uns nicht kennt, freut er sich wie Bolle, uns draußen vor den Toren der L.I.D.A. zu treffen. Einige kommen vorbei und fragen, ob das unser Hund wäre, da er ja immer bei uns stünde und uns immer so verliebt ansähe.

Panty braucht definitiv keine anderen Hunde zum Glücklichsein.

Panty will seinen Menschen für sich ganz alleine haben.

Er sucht verzweifelt nach Aufmerksamkeit, welche er schon so viele Monate in unserem Tierheim entbehren musste.

Diesen Wunsch nach einer eigenen Familie würde ich ihm nur zu gerne erfüllen.

Panty hat regelmäßige Gassigänger, daher ist das Laufen an der Leine für ihn nicht unbekannt.

Wo sind die Herzensmenschen für diesen Herzenshund? Mit Panty zieht ein Freund fürs Leben bei Ihnen ein – versprochen!


Update Januar 2023:

Zu Besuch bei Panty, das war schon ein kleines Erlebnis für mich. Panty kannte ich nur von Bildern und hatte ihn mir viel größer vorgestellt. Er ist ein relativ zierlicher Rüde und der hübsche Kerl freute sich so sehr über unsere Anwesenheit. Und auch mein Rollstuhl machte ihm so gar kein Kopfzerbrechen. Ganz im Gegenteil, er versuchte auf meinen Schoß zu krabbeln und ließ sich ausgiebig von mir durchknuddeln.

Wir vergaßen dabei vollkommen die Zeit und es wurde schon langsam dunkel als wir sein Gehege mit schwerem Herzen wieder verließen.

Wer schenkt ihm il biglietto per la felicità – Ticket ins Glück?


Panty befindet sich seit Mitte August in unserem Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia. Er wurde in San Pantaleo (daher kommt auch sein Name), einem kleinem Bergdorf im Hinterland Olbias gefunden und war bei Ankunft in unserem Partnertierheim sehr, sehr mager.

Mittlerweile konnte er ein bisschen aufgepäppelt werden, und man sieht nicht mehr jede Rippe.

Als unsere Kollegin Anfang September vor Ort war, durfte sie auch Panty kennenlernen. Dieser wunderschöne, große Rüde mit dem glänzenden schwarzen Fell hat es ihr sofort angetan. Panty ist sehr menschenbezogen und verschmust und hat sich sehr über jede Minute Aufmerksamkeit, die ihm zuteil wurde, gefreut.

Schwarze Hunde, gerade große schwarze Hunde, haben es besonders schwer ein Zuhause zu finden. Warum eigentlich? Bei Pferden gibt es den Spruch “Ein gutes Pferd hat keine Farbe”. Und der sollte auch für Hunde gelten. Die Farbe ist unwichtig, wichtig ist, was im Fell drin ist. Und da hat Panty, wie bereits erwähnt, einiges zu bieten.

Panty ist kein Hund für Couchpotatoes, er braucht aktive Menschen. Wir gehen davon aus, dass er Jagdhundgene hat – auf alle Fälle möchte er beschäftigt werden. Daher sollten neben Streicheleinheiten und längeren Spaziergängen auch Aktivitäten, die den Kopf fordern (Nasenarbeit, Apportieren,…) auf seinem Stundenplan stehen. Auch der Besuch einer guten Hundeschule ist zu empfehlen.

Sollten Sie Gefallen an der schwarzen Schönheit gefunden haben, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne ausführlicher.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Christa Kaufmann

Christa Kaufmann

Hundevermittlerin; Tierarztverhandlungen E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0159 037 941 74
Test- und Impfstatus

Panty hat noch keine Pflegespende erhalten. Können Sie ihm und uns helfen?


Über eine Reisespende würde sich Panty sehr freuen!
Einen Teil der Reisespende hat Panty erhalten!

Herzlichen Dank an die liebe Unterstützerin: Anja aus Nordrhein-Westfalen

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Turbo

Turbo wurde am 24.03.’24 von den Ages-Wachen in unser Partnertierheim gebracht. Auch er stammt aus dem bekannten Industriegebiet in Olbia, in dem viele Hunde leben

weiterlesen »

Lizzy

Lizzy hatte großes Glück. Sie wurde gefunden, durfte Zeit noch mit ihrem Finder verbringen und wartet nun auf ihr Ticket nach Hause. Ihr Köfferchen steht bereit – fehlt nur ihre Familie.

weiterlesen »

Mella

Ende März habe ich Mella bei unserem Besuch vor Ort persönlich kennengelernt und ich kann sagen, sie hat (wie auch ihre Schwester) ihre Ängste den Menschen gegenüber völlig abgelegt.
Sie sprang freudig an uns hoch und genoss die wenige Aufmerksamkeit, die wir ihr geschenkt haben.
Mit anderen Hunden versteht Mella sich gut und sie hat sich gut in ihr Gehegerudel integriert.
Auch ist ihre Schwester nicht mehr ihr einziger Halt.
Beide liegen und bewegen sich getrennt voneinander und werden somit auch einzeln vermittelt und müssen nicht zusammen in ein Zuhause ziehen.
Möchten Sie Milla das Ticket ins Glück schenken? Bitte nehmen Sie unbedingt Kontakt zu mir auf.

weiterlesen »

Milla

Mit anderen Hunden versteht Milla sich gut und sie hat sich gut in ihr Gehegerudel integriert.
Beide Schwestern liegen und bewegen sich getrennt voneinander und können daher auch einzeln vermittelt werden.
Beide Schwestern liegen und bewegen sich inzwischen getrennt voneinander und können daher auch einzeln vermittelt werden.
Möchten Sie Milla das Ticket ins Glück schenken? Bitte nehmen Sie unbedingt Kontakt zu mir auf.

weiterlesen »

Nero

Am 18.03.’24 kam Nero in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia. Der süße Kerl wurde zu seinem Glück von tierlieben Menschen gefunden und in Sicherheit

weiterlesen »
Pfote in Not

Garibaldi

DRINGENDER NOTFALL –
Zuhause oder Pflegestelle schnellstmöglich gesucht!

Er hat unser Herz tief berührt – denn Garibaldi ist BLIND.

Dabei ist er aber so unendlich lieb und menschenbezogen.

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.