PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Maura

Gut gemacht meine liebe Omi Maura. Du hast dir deine Menschen erobert und darfst für immer bleiben.


Update Januar 2024

Was gibt es Neues zu Maura?

Sie kam im Mai letzten Jahres als gezeichnete, alte Hündin auf ihrer Pflegestelle an.

Das schwere Leben einer Jagdhündin sah man ihr an. Ganz sicher hatte sie auch bereits viele Welpen großgezogen und wurde dann einfach entsorgt.

Das normale Schicksal einer sardischen Jagdhündin…

Aber Maura hat allen gezeigt, dass sie leben will und das Beste aus ihrem neuen Leben machen kann.

Bei der guten Pflege hat sie sich körperlich richtig toll erholt. Inzwischen liebt sie auch IHREN Kater Jack – alle anderen Katzen mag sie nach wie vor nicht.

Auch sonst zeigt Maura klar, was sie liebt – das sind in erster Linie ihre beiden Menschen, den Kater, ihr Zuhause, das Auto der Pflegeeltern und lange Spaziergänge und, natürlich nicht zu vergessen, das gute, selbst gekochte Futter des Pflegefrauchens.

Wenn sie auch nur ahnt, dass es zum Einkaufen gehen soll, ist sie die erste am Auto, denn allein zu bleiben mag sie nach wie vor gar nicht. Da dekoriert sie auch schon mal die Wohnung um.

Als waschechte Jagdhündin schafft sie locker Spaziergänge von 2 Stunden, und die braucht sie auch.

Wenn also Liebhaber alter Hunde Maura gern kennenlernen möchten – bitte melden Sie sich bei mir.

Maura fehlt noch das Für-Immer-Zuhause.


Update Mai 2023

Maura meistert ihr neues Leben in ihrer liebevollen Pflegefamilie mit Bravour.

An ihr Pflegefrauchen hat sie sich sofort eng angeschlossen und auch der Hausherr wird voller Freude von ihr begrüßt. Selbstverständlich war die tolle Hundeomi auch von Anfang an stubenrein.

10 Jahre heißt aber nicht, dass Maura ein träger Hund ist.

Sie findet die vielen Spaziergänge im Wald richtig toll und ist dann, wie es sich für eine gestandene Jagdhündin gehört, an allen Gerüchen des Waldes sehr interessiert.

Sie ist lauffreudig und auch sehr aufmerksam.

In Ihrem neuen Zuhause genießt sie dann aber auch die Ruhephasen und fühlt sich, wie man auf den Bildern sehen kann, sehr zufrieden und geborgen, am liebsten natürlich mit dem Kopf auf Frauchens Schoß.

Wir suchen nun für Maura möglichst bald ein Für-Immer-Zuhause.

Dieses Zuhause sollte allerdings ohne Katzen sein, denn die mag Maura nicht in ihrer Nähe.

Wenn Sie also unsere liebe Maura gern in Lindwedel bei Hannover besuchen möchten, melden Sie sich bitte schnell bei mir. Maura wartet auf IHRE MENSCHEN.


Maura ist am 06.05.2023 gut auf Ihrer wunderbaren Pflegestelle in der Nähe von Hannover angekommen und kann hier gerne besucht und kennengelernt werden.


Am 10.01.2023 wurde am Tunnel di suiles eine ältere Hündin von der Giardien Ages aufgegriffen und zu ihrem Glück in unser Partnertierheim gebracht.

Hier gab man der Hündin den Namen Maura. Alle waren entsetzt über ihren Zustand: Mauras gesamter Körper war übersät mit blutigen Wunden und Narben. Wie können Menschen einem Tier nur so viel Leid zufügen?

Maura wurde zunächst in der Quarantänestation tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. Hier ertrug sie die Behandlungen ihrer Wunden sehr geduldig. Dankbar nahm sie auch die seltenen Liebkosungen ihrer Pfleger an. Leider bleibt kaum Zeit dafür…

Nach dem Umzug in eines der vielen Gehege zeigt Maura sich sehr umgänglich und verträglich. Vielleicht wird sie jetzt zum ersten Mal in ihrem Leben liebevoll umsorgt und bekommt regelmäßig Futter und Wasser. Inzwischen sind die äußerlichen Wunden verheilt, und Maura könnte bald unser Tierheim verlassen.

Nach vermutlich 10 Jahren Leid und Elend hat sie besseres verdient als den trostlosen Tierheimalltag, auch wenn sie hier vor weiteren Misshandlungen sicher ist. Endlich soll sie in ihrem Leben die Liebe, die Fürsorge und den Respekt IHRER MENSCHEN kennen lernen. Das wünschen wir dieser geschundenen Seele sehr.

Jagdhunde sind so tolle Familienhunde. Natürlich brauchen sie zu ihrem Hundeglück Auslastung. Aber das müssen nicht unbedingt endlose Spaziergänge sein. Meine beiden lieben z.B. Suchspiele – ob draußen oder im Haus. Da sind beide auch sehr ausdauernd. Und natürlich ist Mantrailing beliebt. Durften sie ordentlich ihren Kopf anstrengen, sind sie völlig entspannt und die tollsten Hausgenossen, die man sich wünschen kann. Und auch Maura wird eine zauberhafte Begleiterin werden, wenn man ihr die Chance gibt.

Bitte helfen Sie Maura. Sie soll unbedingt bald ausreisen dürfen, am liebsten auf ihr FÜR-IMMER-ZUHAUSE. Aber auch eine Pflegestelle ist sehr willkommen.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Christa Kaufmann

Christa Kaufmann

Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0159 037 941 74
Test- und Impfstatus
Maura würde sich über eine Pflegespende sehr freuen. Vielen lieben Dank.
 
Reisespende erhalten!

Vielen Dank an die liebe Unterstützerin:

Gabriele Huber-Schabel aus Sachsen-Anhalt

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Milla und Mella

Unglaublich, was sich da am Abend des 20.02.24 in Olbia, direkt vor der Tür unseres Partnertierheims, der L.I.D.A., abgespielt hatte: Es war schon dunkel, als

weiterlesen »

Carletta

Update 28.03.24:

Wir haben Carletta besucht und kennengelernt – sie ist klasse.

Völlig unbedarft hat sie uns freudig begrüßt und hatte keinerlei Berührungsängste.

Sie genoss die kurze Zeit der Aufmerksamkeit sehr und sah uns traurig durch die Gitter nach, als wir uns von ihr verabschieden mussten.

weiterlesen »

Jam

Jam ist eine wundervolle, ältere Hundedame. Ihr altes Leben hat sie fast vollständig abgelegt.
Jetzt ist es Zeit, dass sie eine Familie findet. bei der sie endgültig und für immer bleiben darf.

weiterlesen »

Mimmo

Mimmo hat sich zu einem wundervollen Wegbegleiter entwickelt. Hunde, Kinder und Erwachsene – Mimmo liebt alles. Auch Katzen dürfen in seinem neuen Zuhause sein.

weiterlesen »
Pfote in Not

Giulietta

Giulietta ist noch etwas zurückhaltend, sie kennt noch keine streichelnden Hände und muss erst noch das Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Doch schon jetzt kann man sagen, dass sie eine ganz wundervolle Hündin ist…

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.