PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Manola

Manola hat ihre Menschen gefunden. Kleine, wir wünschen Dir alles Glück der Erde.


Pflegestellen-Update 09-23

Manola ist seit ein paar Wochen auf einer erfahrenen Pflegestelle in 86574 Petersdorf.

Hier verzaubert sie ihre gesamte Pflegefamilie. Aber lesen Sie selbst, was ihr Pflegefrauchen berichtet:

Manola ist sehr bescheiden und genügsam.

Ich habe sie zweimal in der Schule dabei gehabt, um ein bisschen vorzubereiten: Sie legt sich einfach nur hin und schläft.

Die Menschen, ob groß, ob klein, werden freudig begrüßt.

Sie fordert auch nicht stundenlange Gassigänge ein und läuft so toll an der Leine – gar nicht auf Zug, manchmal auch ganz ohne Kommando neben mir “bei Fuß”.

Manola ist bereits stubenrein und unerschrocken innerhalb und außerhalb des Hauses.

Manola fährt auch super gerne im Auto mit und springt von alleine rein und raus.

Zuhause wühlt sie sich gerne durch alle Kissen, die auf der Couch liegen und kuschelt sich dort gemütlich ein.

Manola liebt die Menschen und liebt es einfach nur, bei ihnen zu sein und zu kuscheln.

Einen weiteren Hund braucht Manola in ihrem Zuhause nicht unbedingt. Für sie ist der Mensch das wichtigste. Die Maus ist am liebsten immer und überall mit dabei und würde auch einen guten Büro-Hund abgeben. Sie legt sich dann ganz ruhig hin und ist froh, dabei sein zu können.

Ich würde mir für sie ein Zuhause wünschen, in dem sie nicht stundenlang allein sein muss (auch nicht mit Zweithund). Sie würde es bestimmt lernen und auch ertragen, aber sie ist so eine liebe Maus – sie hätte es so sehr verdient, möglichst eng bei ihrem Menschen sein zu können.

Manola’s Pflegestelle schwärmt von ihr und ist absolut begeistert. Es wird fleißig geübt und Kommandos wie nein und sitz klappen schon ganz gut.

Möchten Sie Manola kennenlernen? Dann melden Sie sich gerne bei mir. Manola kann auch auf ihrer Pflegestelle in Petersdorf besucht werden.



Update

Manola konnte dank Ihrer Spenden operiert und von dem tennisballgroßen Geschwür befreit werden. Zum Glück stellte sich heraus, dass es sich um eine harmlose Bauchwandhernie handelte.

Auch wenn Manolas Geschwür harmlos war, war es wichtig, dieses zu entfernen. Denn es handelte sich um einen Bauchwandbruch. Dabei kann es im schlimmsten Fall zu einer Verlagerung der Eingeweide kommen.

Die süße Maus kann schon wieder fröhlich umherspringen und wartet jetzt nur noch auf ihr Zuhause.


Update 03-2023

Auch Manola und ihr Bruder Manolo sind zu einem Notfall geworden.

Die Situation in der L.I.D.A. spitzt sich immer mehr zu, und die Gehege platzen aus allen Nähten. Dies hat dazu geführt, das Manola und Manolo zusammen in einem winzigen Käfig ausharren müssen.

Zwei Hunde auf engstem Raum ohne Bewegung und Abwechslung bedeutet leider nichts Gutes. Auf den Fotos ist gut zu sehen, wie wenig Platz die beiden aktuell haben. Das tut in der Seele weh und ich wünsche mir, dass Manola die L.I.D.A. ganz schnell verlassen kann und ihre Familie oder ihren Menschen findet!

Ich habe Manola im Januar kennenlernen dürfen und kann sagen, sie ist eine zauberhafte Hündin, die immer gute Laune hat.


Update 01.01.2023

Manola ist eine zauberhafte kleine Hündin, verschmust und absolut menschenbezogen.

Sie freut sich über jeden Menschenkontakt und genießt die kleinen Spaziergänge außerhalb der L.I.D.A. sehr.

Manola ist wie ihr Bruder bereit, die Welt außerhalb der L.I.D.A. zu entdecken und sehnt sich nach einer eigenen Familie.

Hat die kleine Maus Sie genau so verzaubert wie mich? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf.


Historie:

Unser Geschwisterpaar Manola und Manolo wurd von der Guardia in unser Partnertierheim L.I.D.A. sez Olbia gebracht. Die genauen Umstände sind uns – leider – nicht bekannt.

Wir vermuten, dass Manola und Manolo ein Zuhause besaßen. Manola ist dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und neugierig und hat keinerlei Berührungsängste.

Manola war bei ihrer Ankunft in der L.I.D.A. sehr gepflegt, wohlgenährt und hatte weder Zecken noch Flöhe.

Leider hat die Maus aber etwas anderes im Gepäck: Ein etwa tennisballgroßer Tumor am Bauch muss dringend operiert und kontrolliert werden. Die notwendige OP würden wir gerne so schnell wie möglich durchführen lassen, damit Manola ein unbeschwertes Leben haben kann.

Auch wenn wir davon ausgehen, dass Manola ein Zuhause hatte, können wir nicht mit Sicherheit sagen, dass sie Alltagsgeräusche wie Staubsauger & Co kennt und stubenrein ist, wenn sie zu Ihnen kommt. Auch Auto fahren kennt sie vermutlich nicht.

Der Besuch einer Hundeschule wird Manola sicher Spaß machen, an ihrer Erziehung muss sicherlich noch gefeilt werden. Ein sicher eingezäunter Garten wäre das I-Tüpfelchen für Manola.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Vivian Schulze-Frieling

Vivian Schulze-Frieling

Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0178 6956 140
Test- und Impfstatus

Über eine Pflegespende würde Manola sich sehr freuen.


Reisespende erhalten!

Herzlichen Dank an die liebe Unterstützerin: Rosi aus Bayern

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Turbo

Turbo wurde am 24.03.’24 von den Ages-Wachen in unser Partnertierheim gebracht. Auch er stammt aus dem bekannten Industriegebiet in Olbia, in dem viele Hunde leben

weiterlesen »

Lizzy

Lizzy hatte großes Glück. Sie wurde gefunden, durfte Zeit noch mit ihrem Finder verbringen und wartet nun auf ihr Ticket nach Hause. Ihr Köfferchen steht bereit – fehlt nur ihre Familie.

weiterlesen »

Mella

Ende März habe ich Mella bei unserem Besuch vor Ort persönlich kennengelernt und ich kann sagen, sie hat (wie auch ihre Schwester) ihre Ängste den Menschen gegenüber völlig abgelegt.
Sie sprang freudig an uns hoch und genoss die wenige Aufmerksamkeit, die wir ihr geschenkt haben.
Mit anderen Hunden versteht Mella sich gut und sie hat sich gut in ihr Gehegerudel integriert.
Auch ist ihre Schwester nicht mehr ihr einziger Halt.
Beide liegen und bewegen sich getrennt voneinander und werden somit auch einzeln vermittelt und müssen nicht zusammen in ein Zuhause ziehen.
Möchten Sie Milla das Ticket ins Glück schenken? Bitte nehmen Sie unbedingt Kontakt zu mir auf.

weiterlesen »

Milla

Mit anderen Hunden versteht Milla sich gut und sie hat sich gut in ihr Gehegerudel integriert.
Beide Schwestern liegen und bewegen sich getrennt voneinander und können daher auch einzeln vermittelt werden.
Beide Schwestern liegen und bewegen sich inzwischen getrennt voneinander und können daher auch einzeln vermittelt werden.
Möchten Sie Milla das Ticket ins Glück schenken? Bitte nehmen Sie unbedingt Kontakt zu mir auf.

weiterlesen »

Nero

Am 18.03.’24 kam Nero in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia. Der süße Kerl wurde zu seinem Glück von tierlieben Menschen gefunden und in Sicherheit

weiterlesen »
Pfote in Not

Garibaldi

DRINGENDER NOTFALL –
Zuhause oder Pflegestelle schnellstmöglich gesucht!

Er hat unser Herz tief berührt – denn Garibaldi ist BLIND.

Dabei ist er aber so unendlich lieb und menschenbezogen.

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.