PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lunotto

Update 03-2024

Lunotto ist seit Anfang Februar auf einer Pflegestelle in 56412 Horbach.

Dort angekommen zeigte sich der kleine Mann wie auch in der L.I.D.A. eher ängstlich und zurückhaltend. Alles war für ihn neu und ungewohnt. Und dann war da noch diese andere Fellnase, die so viel größer ist als er.

Mittlerweile hat sich Lunotto super entwickelt und in sein neues Leben außerhalb des Tierheims Vertrauen gefasst.

Er liebt die täglichen Spaziergänge und die Kuscheleinheiten mit seinen Menschen, und auch mit Line, der großen Fellnase der Familie kommt er bestens klar.

Jetzt wartet die schwarze Schönheit auf IHR Zuhause.

Ein souveräner Ersthund wäre super für Lunotto, da er sich auf seiner Pflegestelle sehr an der vorhandenen Hündin orientiert.

Kinder sollten in seinem neuen Zuhause schon das Teenageralter erreicht haben, denn zu viel Hektik schüchtert ihn eher ein.

Möchten Sie Lunotto sein Für-immer-Zuhause geben? Dann melden Sie sich gerne bei mir und lernen Sie Lunotto persönlich kennen.


Lunotto kam zusammen mit Luna in unser Partnertierheim in Olbia.

Lunotto durften wir Anfang September kennenlernen. Er ist ein wunderschöner, schwarzer Bub, etwas schüchtern, dabei zart und smart und mit seinen 40cm Schulterhöhe hat er eine super Größe.

Lunotto macht der Tierheimalltag schwer zu schaffen. Er kommt mit den vielen Hunden, dem Lärm, dem andauernden Stress, sei es wegen ständig wechselnder Menschen oder Mobbing und Gängeleien der anderen Hunde, überhaupt nicht zurecht. Er zieht sich zurück, um ja nicht aufzufallen, am liebsten unsichtbar sein.

Jana, unsere Helferin beim Besuch, legte ihn über ihre Schulter, und er blickte mir mit seinen wunderschönen, bernsteinfarbenen, großen, Augen ein bisschen verängstigt in die Kamera. Wenn er wüsste, dass das nun seine große Chance ist.

Ab heute wird er sichtbar mit all seiner Schönheit. Er steht von nun an auf unserer Seite mit seinem eigenen Profil.

Ich spreche einmal für Lunotto: Er braucht eine Familie, die ihn mit Liebe und Geduld an die Pfote nimmt. Ein souveräner und netter Ersthund ist hier ein Muss. Dieser wird ihm die kuscheligsten Plätze zeigen, ob Körbchen, Bett oder Sofa. Mit ihm zusammen wird er den Garten erobern und lernen, dass man für ein “Sitz” einen Leckerbissen bekommt. Er wird ihm zeigen, dass der Staubsauger kein böses Fressmonster ist und dass man sein Geschäft auch durchaus draußen verrichten kann.

Trotzdem braucht er Sie an seiner Seite. Sie sind geduldig und empathisch, Sie nehmen Lunotto konsequent an die Pfote und zeigen ihm “sein neues Leben”. Sie sind in Sachen Grundkenntnisse Hund sicher. Lunotto schätze ich unter keinen Umständen als Angsthund ein. Ich glaube, dass seine Angst tatsächlich den Umständen in unserem Tierheim geschuldet sind. Und er ist noch jung!

Vielleicht wird er durch Transport und alles Neue, was auf ihn anfangs einstürzt, zusätzlich etwas verunsichert sein. Aber ab dem Tag, an dem er bei einer ruhigen Familie ohne viel Trubel im wahrsten Sinn des Wortes ankommt, wird sein Leben eine große und vor allem großartige Wende nehmen.

Möchten Sie Lunotto das Forever-Kuschelkörbchen schenken? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder eine Email.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Vivian Schulze-Frieling

Vivian Schulze-Frieling

Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0178 6956 140
Test- und Impfstatus

Können Sie Lunotto und uns mit einer Pflegespende unterstützen? Vielen Dank.


Reisespende erhalten!

Herzlichen Dank an die lieben Unterstützer:

Frank, Iris und Steffi aus Nordrhein- Westfalen

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Milla und Mella

Unglaublich, was sich da am Abend des 20.02.24 in Olbia, direkt vor der Tür unseres Partnertierheims, der L.I.D.A., abgespielt hatte: Es war schon dunkel, als

weiterlesen »

Carletta

Update 28.03.24:

Wir haben Carletta besucht und kennengelernt – sie ist klasse.

Völlig unbedarft hat sie uns freudig begrüßt und hatte keinerlei Berührungsängste.

Sie genoss die kurze Zeit der Aufmerksamkeit sehr und sah uns traurig durch die Gitter nach, als wir uns von ihr verabschieden mussten.

weiterlesen »

Jam

Jam ist eine wundervolle, ältere Hundedame. Ihr altes Leben hat sie fast vollständig abgelegt.
Jetzt ist es Zeit, dass sie eine Familie findet. bei der sie endgültig und für immer bleiben darf.

weiterlesen »

Mimmo

Mimmo hat sich zu einem wundervollen Wegbegleiter entwickelt. Hunde, Kinder und Erwachsene – Mimmo liebt alles. Auch Katzen dürfen in seinem neuen Zuhause sein.

weiterlesen »
Pfote in Not

Giulietta

Giulietta ist noch etwas zurückhaltend, sie kennt noch keine streichelnden Hände und muss erst noch das Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Doch schon jetzt kann man sagen, dass sie eine ganz wundervolle Hündin ist…

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.