PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Billy

Noch einmal hattest du Glück mein lieber Schatz, dein neues Frauchen hat dich gesehen und wollte dich. Heute durftest du dein neues Zuhause beziehen.

UPDATE SEPTEMBER 2023

Lieber Billy, leider ist es nun doch nicht für immer. Deine Familie, die du dir selbst in Sardinien gesucht hast, kann dich nicht behalten, weil das vorhandene Rudel dich nicht akzeptiert. Dabei machst du nichts falsch, du bist freundlich zu allen Zwei- und Vierbeinern, liebevoll und verspielt – einfach ein perfekter Begleiter.

Leider muss dich deine Familie im Haus von den sehr dominanten älteren Hunden getrennt halten. Sie wollen wohl die Liebe ihrer Menschen nicht mit dir teilen.

Wir suchen nun dringend für Billy eine neue Familie: er kann überall hin, zu souveränen Ersthunden, zu Kindern oder auch zu Einzelpersonen, die ihm alle Liebe geben wollen, die er verdient hat.

Billy ist hoffentlich noch jung genug um noch einmal sein Zuhause zu verlieren, aber dieses Mal sollte es wirklich für immer sein.

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Billy auch Ihr Herz erobert hat.

Ich konnte ihn bei der Übergabe persönlich kennenlernen und er ist wirklich ein ganz reizender, junger Hundebub.

Besuchen Sie ihn bei seiner derzeitigen Familie und lernen Sie ihn kennen.


Gut gemacht, wunderschöner Billy!

Billy hatte sich für sein Leben auf der Straße eine Ferienanlage ausgesucht. Wahrscheinlich wurde er ausgesetzt, doch das wissen wir nicht genau.

Eine Familie aus Süddeutschland hatte gerade ihren Urlaub begonnen und wurde auf Billy aufmerksam.

Oder sollen wir lieber sagen – Billy suchte sich seine Menschen aus? Am Anfang waren es ein paar Leckerlies und einige Streicheleinheiten, ein kurzer gemeinsamer Spaziergang am Strand – aber bald wurde mehr daraus.

Billy durfte mit in die Wohnung, und auch hier benahm er sich vorbildlich.

Bei Spaziergängen und Autofahrten gab es auch keinerlei Probleme mit ihm, er stahl sich Tag für Tag mehr in die Herzen der Familie.

Schon bald wurde überlegt, ob man Billy vielleicht in Deutschland durch eine Pflegestelle eine Chance auf ein gutes Zuhause geben könnte. Schließlich gibt es ja in Deutschland bereits zwei kleine Hunde in der Familie.

So wurde Kontakt zu unserem Verein aufgenommen und Billy am letzten Urlaubstag in unser Partnertierheim gebracht.

Der Anblick der völlig überfüllten Gehege und der vielen Rüden, die zur Zeit einzeln in den kleinen Boxen sitzen müssen, hat die Familie fassungslos gemacht und sie versprachen dem verstörten Billy, dass er nicht lange bleiben muss.

Und sie hielten Wort: Billy hat nun alle Impfungen und einen Chip erhalten und darf bereits am 21. Juli die L.I.D.A. verlassen und zu seiner Familie reisen.

Aber das allerbeste kommt zum Schluss: Er reist nicht als Pflegehund, sondern als neues Familienmitglied mit Hundekumpels und vielen streichelnden Händen.

Alles richtig, gemacht Billy!

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Christa Kaufmann

Christa Kaufmann

Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0159 037 941 74
Test- und Impfstatus
Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Milla und Mella

Unglaublich, was sich da am Abend des 20.02.24 in Olbia, direkt vor der Tür unseres Partnertierheims, der L.I.D.A., abgespielt hatte: Es war schon dunkel, als

weiterlesen »

Carletta

Update 28.03.24:

Wir haben Carletta besucht und kennengelernt – sie ist klasse.

Völlig unbedarft hat sie uns freudig begrüßt und hatte keinerlei Berührungsängste.

Sie genoss die kurze Zeit der Aufmerksamkeit sehr und sah uns traurig durch die Gitter nach, als wir uns von ihr verabschieden mussten.

weiterlesen »

Jam

Jam ist eine wundervolle, ältere Hundedame. Ihr altes Leben hat sie fast vollständig abgelegt.
Jetzt ist es Zeit, dass sie eine Familie findet. bei der sie endgültig und für immer bleiben darf.

weiterlesen »

Mimmo

Mimmo hat sich zu einem wundervollen Wegbegleiter entwickelt. Hunde, Kinder und Erwachsene – Mimmo liebt alles. Auch Katzen dürfen in seinem neuen Zuhause sein.

weiterlesen »
Pfote in Not

Giulietta

Giulietta ist noch etwas zurückhaltend, sie kennt noch keine streichelnden Hände und muss erst noch das Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Doch schon jetzt kann man sagen, dass sie eine ganz wundervolle Hündin ist…

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.