PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berta Cucciola

Update 03.2024

Berta cucciola und ihr Bruder Berto cucciolo sind unsere Sportler unter den Hunden. Sie sind super aktiv und wollen endlich, endlich die Welt erobern. Stattdessen sitzen sie zusammengepfercht in einem kleinem Gehege und fristen dort ihr Dasein.

Bislang gab es nicht eine einzige Anfrage für die beiden. Dabei wären gerade diese beiden super Partner für sportliche und aktive Leute.

Natürlich kann ich mir die beiden auch gut bei Kindern vorstellen allerdings sollten diese schon größer und vor allem standfest sein, denn die beiden haben ganz schön viel Energie und Kraft und sie konnten ihre Freude über unseren Besuch nur schwer zurückhalten.

Die beiden würden sich sicherlich über neue Aktivitäten und Hobbies freuen: wie wäre es mit Agility, Spielgruppe, Jogging oder Flyball. Alles ist besser wie die Enge ihres Geheges.

Einen Hundekumpel brauchen sie nicht unbedingt im zukünftigen Zuhause. Aber wenn dann schon ein Spielkamerad vorhanden wäre, würde man sich darüber auch freuen.

Wo ist die sportliche Familie, die Berta mitnimmt zu neuen Abenteuer?


Update 01.2024:

Wir waren im Anfang 2024 zu Besuch in unserem Partnertierheim.

Hier haben wir auch wieder Berta Cucciola besucht. Sie wohnt – zusammen mit ihrem Bruder Berto – in einem gemischten Rudel in Gehege 93, ein großes Gehege mit etlichen Junghunden.

Jeder will der Erste an der Gehegetüre sein, jeder die besten Leckerlies ergattern und die meisten Streicheleinheiten einheimsen.

Natürlich ist auch Berta da mit von der Partie.

Sie ist im Gegensatz zu ihrem Bruder viel devoter, aber in der Aktivität steht sie ihm in nichts nach. Genau wie er ist sie eine wilde Hummel, was natürlich a) dem unruhigen Gehege und b) der mangelnden Auslastung geschuldet ist.

Daher sehen wir auch Berta in einer aktiven, sportlichen Familie. Ein netter Ersthund könnte sie bei der Eingewöhnung im neuen Zuhause gut an die Pfote nehmen und ihr Sicherheit vermitteln. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Wer schenkt ihr ein Für-Immer-Zuhause?


Es war am 11.07.’23, da staunte ein Mann nicht schlecht, als er in seinen Garten nahe Olbias kam. Dort saßen 2 Welpen, die nicht wussten, wie ihnen geschieht, und die man ganz offensichtlich in seinem Garten entsorgt hatte. Er nahm die zwei kurzerhand und brachte sie in unser Partnertierheim, die L.I.D.A.

Gut, denn hier sind sie erst einmal sicher. Sie bekommen sämtliche medizinisch notwendige Impfungen, werden gechippt und sind nun bereit für den Transport. Doch wohin, wenn sie keine Familien haben???

Aktuell sitzen die beiden in einem trubeligen überfüllten Junghundegehege. Hier wird viel und wild gespielt – und natürlich für den Ernstfall geprobt. Aber ich wünsche mir für die beiden natürlich etwas ganz anderes.

Bei unserem Besuch waren Berta und Berto völlig außer sich und freuten sich so sehr über diesen kurzen Augenblick Aufmerksamkeit. Streicheleinheiten wurden ur so aufgesogen, die beiden wollten die Kollegen gar nicht mehr gehen lassen.

Ich sehe Berta in einer aktiven Familie. Sie hätte sicherlich großen Spaß an Agility. Oder vielleicht läuft sie, wenn sie ausgewachsen ist, auch gerne am Fahrrad mit. Vorher sollte dies genau wie Treppenlaufen oder hohe Sprünge ins Auto vermieden werden, denn dazu sind ihre Knochen noch zu weich.

Berta kennt nichts vom Leben in einem Haus, in einer Familie. Wenn Sie dieser wunderschön gestromten Hündin langsam das Leben zeigen, sie Eindrücke und positive Erlebnisse sammeln kann und dann noch Belohnung und Bestätigung erhält, wird sie sicherlich eine souveräne und ausgeglichene Begleiterin. Ausgiebige Spaziergänge und Treffen in einer Hundespielgruppe sind weitere Möglichkeiten, um aus einem Tierschutztier einen glücklichen Hund zu machen. Wichtig sind aber vor allem Sie als starker, ruhiger und souveräner, aber auch liebevoller und nachsichtiger Partner an Bertas Seite.

Hunde sind Rudeltiere, sie lieben und brauchen die Nähe des Menschen ganz besonders. Nehmen Sie Berta an ihre hübsche Pfote und zeigen Sie ihr, wie schön ein Hundeleben doch sein kann.

Wenn Sie Berta das Ticket ins Glück schenken möchten, freue ich mich über Ihren Anruf oder eine Email.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Alex Sieber

Alex Sieber

Test- und Impfstatus

Berta hat noch keine Reisespende erhalten. Möchten Sie ihr dabei helfen?

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Milla und Mella

Unglaublich, was sich da am Abend des 20.02.24 in Olbia, direkt vor der Tür unseres Partnertierheims, der L.I.D.A., abgespielt hatte: Es war schon dunkel, als

weiterlesen »

Carletta

Update 28.03.24:

Wir haben Carletta besucht und kennengelernt – sie ist klasse.

Völlig unbedarft hat sie uns freudig begrüßt und hatte keinerlei Berührungsängste.

Sie genoss die kurze Zeit der Aufmerksamkeit sehr und sah uns traurig durch die Gitter nach, als wir uns von ihr verabschieden mussten.

weiterlesen »

Jam

Jam ist eine wundervolle, ältere Hundedame. Ihr altes Leben hat sie fast vollständig abgelegt.
Jetzt ist es Zeit, dass sie eine Familie findet. bei der sie endgültig und für immer bleiben darf.

weiterlesen »

Mimmo

Mimmo hat sich zu einem wundervollen Wegbegleiter entwickelt. Hunde, Kinder und Erwachsene – Mimmo liebt alles. Auch Katzen dürfen in seinem neuen Zuhause sein.

weiterlesen »
Pfote in Not

Giulietta

Giulietta ist noch etwas zurückhaltend, sie kennt noch keine streichelnden Hände und muss erst noch das Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Doch schon jetzt kann man sagen, dass sie eine ganz wundervolle Hündin ist…

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.