PfotenFreunde Sardinien e.V.

Über mich

Anja Dieckmann

Marketing, FOREN

Bereits als Kind haben meine Eltern mir den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren vorgelebt. Mein Herzenswunsch war immer ein eigener Hund. Leider musste ich einen langen Umweg über zahllose Sittiche und Kaninchen nehmen, bis es endlich passte und genügend Zeit für eine eigene Fellnase vorhanden war. Aus dem örtlichen Tierschutz adoptierten wir Roxy, eine wilden Labrador-DSH-Mischlingsdame. Mit 15 Jahren mussten wir sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen – dieser Verlust war herzzerreißend und wir vermissen unsere Roxy immer noch jeden Tag.

Dezember 2018

Dann trat Lumiere im Dezember 2018 in unser Leben, ein wunderschöner schwarzer Rüde aus Sardinien. Lumi wurde mit seiner Mutter und Geschwistern am Strand bei Murta Maria gefunden und kam mit 6 Wochen in die L.I.D.A. Als er zu uns reisen durfte, war er fast 2 Jahre alt und kannte außer einem staubigen Gehege nichts – eine echte sardische Wundertüte 😉. Es gibt nichts Schöneres, als einen Hund ins richtige Leben zu begleiten, die erste Nacht im kuscheligen Körbchen, die ersten Schritte auf Gras, der erste Kauknochen, der erste Schnee und so vieles mehr!

Und genau diese Erlebnisse schildern mir viele glückliche Hunde-Adoptanten, mit denen ich im Rahmen meiner Tierschutzarbeit Kontakt hatte und habe. Ihre wunderbaren Happy-End-Geschichten sind unser Lohn!

 

 

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.