PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bamby

Update Januar 2024

Bamby, du großer, kräftiger Kampfschmuser, hast dich in unsere Herzen geschlichen.

Aber du brauchst nicht nur die Kuscheleinheiten, du brauchst vor allem viel Beschäftigung.

Die Arbeit mit einem Jagdhund, wie du es bist, macht unglaublich viel Freude. Immer bist du bereit zu lernen, denn du hast ein schlaues Köpfchen.

Das Hundeeinmaleins im Haus hast du ganz schnell verinnerlicht.

Draußen entwickelst du viel Energie.

Du wärst ein Geschenk des Himmels für einen sportlichen, aktiven Menschen, der bereit ist, mit dir gemeinsam unsere Welt zu erkunden.

Ein Spaziergang an der Straße verunsichert dich noch. Du magst, wie es sich für einen Jagdhund gehört, die Natur – Wald und Feld ist deine Welt.

Wo sind unsere Freunde der Jagdhunde?

Wir suchen für Bamby dringend ein Zuhause im ländlichen Raum.

Er würde sich über eine lebhafte Familie freuen, gern mit größeren Kindern, die mit viel Bewegung und Spaß an Mantrailing, Fährtensuche mit dem Hund oder Dummytraining solch einen tollen Burschen auslasten können.

Gemeinsames Training stärkt die Bindung eines Mensch-Hund-Teams.

Bamby ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und sollte auch Hundekontakt auf Spielwiesen haben, einen tierischen Begleiter im neuen Zuhause braucht er aber nicht.

Bitte melden Sie sich bei mir, Bamby wartet in Köln auf SEINE Menschen und wird für Sie genau so ein liebevoller und treuer Partner werden wie zur Zeit für sein Pflegefrauchen.


Update Dezember 2023

Bamby hat sich wunderbar auf seiner Pflegestelle in der Nähe von Köln eingelebt. Sein Pflegefrauchen ist voll des Lobes, und die Liebe ist durchaus gegenseitig. Wenn Bamby nicht gerade seinen Napf leert oder im Garten jede Ecke mit der Nase erkundet, ist Schmusen mit seiner Familie das Höchste für ihn.

Wie alle Jagdhunde liebt er lange Spaziergänge und setzt da auch ordentlich seine Nase ein. Dabei ist er auch bereit, einer gefundenen Spur zu folgen.

Wir suchen nun für Bamby im Idealfall Menschen, die mit einem Jagdhund Erfahrung haben und ihn gut auslasten können.

Bamby lernt schnell und braucht mit Sicherheit Beschäftigung für seinen Kopf.

Mit anderen Hunden ist er verträglich, aber er kann auch sehr gut ein Einzelprinz sein, denn er fordert Zuwendung und Aufmerksamkeit ein, auf die er ja in seinem bisherigen Leben wahrscheinlich ganz verzichten musste.

Rufen Sie mich an, wenn Sie Bamby auch so toll finden wie ich. Er kann gern auf seiner Pflegestelle besucht werden.


Update 31.07.2023

Dieser reizende Hund hat sich zu einem ganz großen Schmusebär entwickelt.

Er liebt die Menschen, die sich mit ihm beschäftigen und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Auch anderen Hunden gegenüber ist er sehr freundlich und ruhig.

Bamby läuft gut an der Leine und hätte so sehr ein Zuhause verdient. Bitte melden Sie sich bei mir, wenn sich Bamby in Ihr Herz geschlichen hat.


Wieder eine dieser schlimmen Geschichten, die mich traurig und wütend machen:

Am 30.05.2023 wurde ein Hund aufgegriffen und in die L.I.D.A. gebracht – übersät von Flöhen und Zecken und zum Skelett abgemagert.

Das ist leider Alltag für die Mitarbeiter der L.I.D.A., die ich für ihren Einsatz bewundere. Sie gaben ihm den Namen Bamby.

Bamby ist nun in Sicherheit, er wird behandelt, erhält regelmassiges Futter und täglich frisches Wasser.

Und wenn es die knapp bemessene Zeit der Pfleger erlaubt erhält er auch Zuwendung.

Der Blick in Bambys Augen sagt mir, dass dies für ihn schon fast dem Paradies gleicht. Aber hat dieser tolle Hund nicht mehr verdient als ein paar Quadratmeter, um sich zu bewegen?

Auch Bamby hat sicher einem Herrn treu zur Seite gestanden.

Jagdhundmischlinge sind immer bereit, alles für IHRE MENSCHEN zu geben.

Und Bamby wird das wieder tun.

Zur Zeit ist er mit allem zufrieden, was er in der L.I.D.A. bekommt – aber das darf einfach nicht die Endstation für ihn sein.

Bitte zögern Sie nicht – es ist unglaublich schön , wenn ein Hund, der noch nie etwas Gutes von Menschen erfahren hat, aufblühen darf. Genau das ist es auch, was unseren Kollegen in der L.I.D.A. immer wieder die Kraft gibt, alles für ihre Tiere zu geben.

Vielleicht verlieben auch Sie sich in Bamby, wenn Sie in seine Augen schauen.

Dann zögern Sie bitte nicht, sich bei mir zu melden.

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Hinweis:

Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Christa Kaufmann

Christa Kaufmann

Hundevermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0159 037 941 74
Test- und Impfstatus

Über eine Pflegespende würde sich Bamby sehr freuen!

Eine Teil der Pflegespende hat Bamby erhalten!

Herzlichen Dank an die lieben Unterstützerinnen:

Rosi und Steffi aus Nordrhein-Westfalen

Gaby aus Nordrhein-Westfalen

Weitere Hunde

Andere Hunde in der Vermittlung

Pfote in Not

Giulietta

Giulietta ist noch etwas zurückhaltend, sie kennt noch keine streichelnden Hände und muss erst noch das Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Doch schon jetzt kann man sagen, dass sie eine ganz wundervolle Hündin ist…

weiterlesen »
Pfote in Not

Romeo

Romeo ist ein Porcelaine. Ein wunderschöner und stattlicher Rüde im besten Alter. Mit seinen 2 Jahren ist er noch sehr verspielt und ausgelassen. Romeo braucht zum Glücklichsein dringend bewegungsfreudige Menschen, die ihn gut auslasten können.

weiterlesen »

Morettina

Update Januar 2024

Morettina ist gut auf ihrer Pflegestelle in 53125 Bonn angekommen.

Hier darf sie gerne besucht und kennengelernt werden.

weiterlesen »

Jam

Melden Sie sich bitte bei mir und besuchen Sie Jam auf Ihrer Pflegestelle in Taufkirchen / Bayern.

weiterlesen »
Pfote in Not

Giannino

Die Geschichte des kleinen Giannino hat mich tief berührt – war doch seine vermutete Mama Gianna für einige Zeit meine heiß geliebte Pflegehündin.
Im August wurde in der L.I.D.A. , unserem Partnertierheim in Olbia, ein Welpe “entsorgt” der Gianna sehr, sehr ähnlich sieht, die bereits bei mir in Deutschland in Pflege war.
Er wurde von den selben Menschen gebracht, die auch Gianna wenige Monate zuvor in unser Partnertierheim gebracht hatten.

weiterlesen »

Franco

Franco kann einem von Herzen leid tun. Er hat kein Vertrauen in uns Menschen, was mag er wohl erlebt haben, Wer hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht einem ängstlichen Hund eine Chance zu geben?

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.