PfotenFreunde Sardinien e.V.

Archive: Hunde

Hundeprofil

Nunzia hatte, den Bildern aus unserem Partnertierheim nach zu urteilen, keine schöne Vergangenheit. Sie wurde Ende Juli in die L.I.D.A. in Olbia gebracht. Irgendwie konnte sie sich zu ihrem Glück aus ihrer Hölle befreien.

Minnie und Birba hatten ein tolles Zuhause bei einer lieben Familie. Schweren Herzens musste sich die Familie von den Beiden trennen, da sich ihre Lebensumstände geändert haben. Jetzt sitzen diese beiden süßen Hündinnen in unserem Patnertierheim L.I.D.A. sez. Olbia und verstehen die Welt nicht mehr.

Pupetto lernte meine Kollegin im August kennen und lieben. Er ist ein bezaubernder Kerl mit einem sonnigen Gemüt, und das trotz seines Handicaps: Seine Hinterbeine sind instabil und er kann sie nur teilweise nutzen.

Gigias Welt war bisher eine sehr kleine. Sie wurde an einer etwa 2 Meter langen Kette gehalten, in einem abgelegenen Gelände, eingezäunt mit rostigem, teilweise kaputten Zaun.

Shila kam Anfang Februar nach einem Verkehrsunfall, in den sie verwickelt war, in unser Partnertierheim. Sie wurde von einer Dame überfahren, ohne dass diese anhielt um zu sehen, ob Shila verletzt war.

Als wir Ende August in unserem Partnertierheim zu Besuch waren, durften wir den schönen Mezzanotte kennenlernen, ein äußerlich sehr ansprechender Hund mit toller Größe und einem prima Charakter.

Dudu und Rudy kamen vor Kurzem in unser Partnertierheim L.I.D.A. sez. Olbia. Ob sie vorher ein Zuhause hatten oder ob sie schon längere Zeit auf den Straßen Sardiniens gelebt haben? Dazu können wir nichts sagen, leider wissen wir nichts über ihr vorheriges Leben.

Mit einem Strick band man Cremina an der Leitplanke einer Schnellstraße fest. Ganz einfach und herzlos hat man sich ihrer entledigt. Die Straße, wo Cremina festgebunden wurde, kenne ich mehr als gut. Es ist die Schnellstraße zwischen Olbia und San Teodoro. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt hier zwischen 50-90 km/h. Gefahren wird dort aber wie der Henker, …

Cremina Weiterlesen »

Manchmal kommt es anders als man denkt, und so auch bei Bianca. Ihre Familie hatte sie als Welpe gefunden, aufgepäppelt und ihr ein schönes Zuhause gegeben.

Mit einem Strick band man Chams Mutter Cremina an der Leitplanke einer Schnellstraße zwischen Olbia und San Teodoro fest – einer viel befahrenen Straße, auf der man gerne sehr schnell fährt. Ganz einfach und herzlos hat man sich ihrer dort entledigt.

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.