PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen

Aktionen

Die Katzenpopulation auf Sardinien hat katastrophale Ausmaße angenommen. Wir haben unseren sardischen Freunden versprochen, sie mit dieser beinahe ausweglosen Situation nicht alleine zu lassen und machen uns für weitere Projekte stark, um das immense Katzenelend durch Kastrationen zu mindern.

Bitte unterstützen Sie unsere Projekte!

Randon leidet an einem Niederbruch. Das ist die verstärkte Form einer Durchtrittigkeit. Glücklicherweise hat er eine tolle Pflegefamilie gefunden und … er trägt auch schon seine “coolen Socken” . Doch die haben nicht nur 7,99 Euro gekostet.

Bambino ist ein rot-weißer Streunerkater, der im Sommer von deutschen Touristen in einem schrecklichen Zustand gefunden wurde.  Mutterseelenalleine, abgemagert und mit blutigen Ekzemen übersät wurde er in die L.I.D.A. gebracht. Seither versucht man die Ursache seiner Hauterkrankung zu erforschen. 

Hier können Sie uns dauerhaft mit einer Geldspende unterstützen und den Pfoten in der L.I.D.A. helfen.

Zwei wahre Geschichten, die anrühren und beeindrucken: Sie berichten von zwei Menschen, die verantwortungsvoll handeln möchten, deren finanzielle Lage es aber nicht zulässt. Beide haben sich mutig für ihre Tiere eingesetzt, ihnen das Leben gerettet und ihnen ein schönes Zuhause geschenkt. Jetzt hatten beide den Mut, sich in ihrer Notlage an unser Partnertierheim zu wenden. Können wir diesen Menschen unsere Hilfe verweigern? Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Findet ein Umdenken statt? Ein Schäfer, der unser Partnertierheim um Hilfe bittet: er möchte seine beiden Herdenschutzhündinnen kastrieren lassen

Wir sagen von Herzen Danke! Grazie di cuore!

Der sanfte Riese hat große Schmerzen, denn er belastet sein rechtes Hinterbein nicht und möchte dort auch nicht berührt werden. Setzt er sich oder legt sich hin, kann er es nicht anwinkeln
Solomon muss auf Sardinien dringend einem Tierarzt zum Röntgen vorgestellt werden.

Woche für Woche erhält die L.I.D.A. zahlreiche Anfragen sardischer Tierfreunde und Tierhalter mit der Bitte, Kastrationen an Katzenfutterstellen zu unterstützen oder bei der Kastration von Hunden zu helfen.  Wir möchten im Rahmen unserer Präventionsarbeit das Thema Kastrationen zu einem festen Bestandteil unserer Aufgaben machen. Wir wollen nicht wegsehen, sondern helfen. 

Manola sagt grazie di cuore… Update Manola konnte dank Ihrer Spenden operiert und von dem tennisballgroßen Geschwür befreit werden. Zum Glück stellte sich heraus, dass es sich um eine harmlose Bauchwandhernie handelte. Auch wenn Manolas Geschwür harmlos war, war es wichtig, dieses zu entfernen. Denn es handelte sich um einen Bauchwandbruch. Dabei kann es im …

Spendenaufruf Operation für Manola Weiterlesen »

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.