PfotenFreunde Sardinien e.V.

Über mich

Elke Schmitz

1. Vorsitzende, Leitung Administration

Unser Rudel (mein Mann und ich sowie vier Hunde und zwei Katzen) ist in der Nähe von Bonn zuhause. Meine Arbeit im Tierschutz begann als Pflegestelle für eine Hündin aus Sardinien.

Mein
Engagement

Nach einem Besuch der L.I.D.A. in Olbia ging mir das Leid der Tiere nicht mehr aus dem Kopf und ich war zutiefst beeindruckt vom Engagement der Helfer vor Ort. So entstand mein Wunsch, diese Menschen und ihre Arbeit dort so umfassend wie möglich zu unterstützen. Ich bildete mich weiter, absolvierte den Sachkundenachweis nach §11 Tierschutzgesetz und fand ebenso engagierte Gleichgesinnte, die mit mir den Tierschutz auf Sardinien voranbringen wollen.

Meine Aufgaben bei PfotenFreunde Sardinien sind die Organisation, Verwaltung und Koordination des Vereins. Zusammen mit meinem Team möchte ich das Leid der Tiere nachhaltig vermindern, indem wir anpacken und nicht wegschauen.

Meine Motivation ist denen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können und mit meinem Einsatz bessere Bedingungen für die Arbeit der Tierschützer vor Ort zu schaffen – denn diese Arbeit ist die Basis all unserer Erfolge.

 

 

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.