PfotenFreunde Sardinien e.V.

Hunde
Spende
Katzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cubana und Cubano

Update September 2023

Unser süßes Duo hatte Besuch von meiner Teamkollegin.

Da aktuell kein Käfig in den Casettas frei ist, sind die beiden im Ambulatorio untergebracht.

Für ihr Foto-Shooting wurden sie aus dem Käfig geholt und mit einer Box extra in einen Bereich gebracht, wo mit viel Tageslicht Fotos gemacht werden konnten. Was für ein aufregender Tag im sonst so tristen Tierheimalltag.

Beide haben sich prächtig entwickelt, sie sind noch schöner geworden und fanden den Kuschelkontakt sehr schön.

Bald kommt der nasse kalte Winter auf Sardinien. Ich wünsche mir so, das die beiden bis dahin ein zu Hause oder eine Pflegestelle gefunden haben. Bitte lassen Sie die beiden nicht länger warten. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine mail!


Sommer auf Sardinien, da denkt man mit Sicherheit an blaues Meer und traumhafte Strände. In der Realität kommt  es leider nahezu täglich dazu, dass Touristen in dieser Idylle auf ausgesetzte Katzen treffen.  Einfach ausgesetzt, sich selbst überlassen und oft ohne Chance zu überleben.

Genauso ist es Cubano und Cubana ergangen.

Die kleine getigerte Cubana wurde von Touristen in der Nähe einer Tankstelle zwischen Olbia und San Teodoro mit einer Verletzung am Auge entdeckt.

Der hübsche schwarze Cubano wurde an einer anderen Stelle mit einem bösen Katzenschnupfen gefunden.

Gott sei Dank haben die Touristen nicht weggesehen, sondern in beiden Fällen umgehend gehandelt und alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit die Kätzchen in Sicherheit gebracht werden konnten.

Diese Sicherheit haben sie jetzt in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A in Olbia. Beide Kitten haben tapfer in einem Quarantänekäfig dem Schicksal getrotzt, wurden mit Futter, Wasser und medizinischer Versorgung versehen.

Ich habe mich sehr gefreut, als mich die Nachricht erreichte, dass beide genesen und bereit für die Vermittlung sind

Und nun warten sie gemeinsam in einem Käfig darauf, das das Schicksal für sie neu geschrieben wird.

Cubana und Cubano brauchen jetzt ganz dringend ein Zuhause. Sie sind zwei ganz entzückende Katzenkinder, die endlich auch Katzenkind sein wollen. Sie möchten spielen, toben und sich danach für ein Schläfchen zurückziehen, sie möchten gestreichelt werden, sich in ihr Herz schnurren, leckeres Futter bekommen und tiermedizinisch versorgt werden, und sie möchten eine Bereicherung für Ihr Familienleben sein. Über katzenverständige Kinder, die sich mit ihnen beschäftigen, werden sie sich sicher auch sehr freuen. Auch die Gewöhnung an einen katzenerfahrenen Hund kann möglich sein.

Nach der Eingewöhnung und erfolgter Kastration brauchen die Süßen Freigang und möchten durch Ihren Garten und die Umgebung stromern.

Haben Sie sich genauso verliebt in die beiden wie ich? Wohnen Sie in einer verkehrsarmen Umgebung, fernab von Bahnschienen und möchten das Für-Immer-Zuhause für die kleinen Katzen sein?

Oder haben Sie Interesse daran, Pflegestelle dieser bezaubernden Katzen zu werden? Sprechen Sie mich gern an!

Cubana und Cubano können ab September ausreisen. Sie reisen gechippt, geimpft gegen Tollwut und Katzenschnupfen/Katzenseuche, auf FIV/FelV getestet sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen aus. Für eine Kastration sind sie derzeit noch zu jung.

Wir vermitteln deutschlandweit, wenn Sie bereit sind, das liebenswerte Pärchen an einem der Übergabeorte der Transportroute abzuholen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine mail.

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Susanne Preetz

Susanne Preetz

Katzenvermittlerin E-Mail Kontakt oder direkt Tel. 0177 521 88 66
Test- und Impfstatus
Über eine Reisespende würden Cubana und Cubano sich sehr freuen!
On Key

Andere Katzen in Vermittlung

Pasquetta

Pasquetta: jung, ledig, lieb, lebenslustig, abenteuerfreudig, verspielt sucht ihre Menschen für eine lebenslange Herzens-Bindung!

weiterlesen »
Pfote in Not

Naomy

Naomy “Notpfötchen” hat sich zu einer wunderschönen, absolut einmaligen Jungkatze entwickelt.

weiterlesen »

Giuliano

Giuliano lebt seit einigen Jahren in der L.I.D.A. Er ist ein sehr sozialer und super verschmuster lieber Kerl. Wir suchen ein besonderes Zuhause für ihn.

weiterlesen »
Pfote in Not

Manolo

Manolo, unser lieber Schatz, ist so dankbar für sein neues Leben bei seiner lieben Pflegemama. Der Kater mit den 100 Baustellen benötigt dringend unsere Hilfe!

weiterlesen »
Pfote in Not

Luno

Luno entwickelt sich prächtig. Er hat sich zu einem verschmusten Menschen-Katerchen entwickelt und auch seinen ersten Tierarzt-Termin mit Bravour überstanden.

weiterlesen »
Pfote in Not

Tatone

Wer traut es sich zu, den gemütlichen Charmeur bei sich aufzunehmen? Tatone braucht konsequente und liebevolle Führung, die strikte Einhaltung seiner Diät, Raum und Anreiz für ausreichend Bewegung

weiterlesen »

Infos zu den Icons der Katzen

Katzenpärchen

Pärchen – die Katzen werden nur zusammen vermittelt.

Katze verträgt sich mit Hunden – wir haben bei diesem Tier festgestellt, dass bisherige Hundebegegnungen problemlos waren.

Freigänger

Freigänger – diese Katze wird nur an Adoptanten vermittelt, die einen Freigang der Katzen anbieten können.

Prinz/ Prinzessin – diese Katze kann nur an einen Einzelplatz vermittelt werden, da sie sich nicht mit anderen Katzen verträgt.

sozial

Katze verträgt sich mit anderen Katzen

Anfängerkatze – hierbei handelt es sich um eine problemlose Katze, die an den Halter keine besonderen Anforderungen stellt.

Familiengeeignet – für Familien (lebhaftere Haushalte) geeignet.

Unser brandneuer Kastrationsfonds!

Prävention beginnt bei der Reduzierung der Not!

Infos zu den Icons der Hunde

Verträgt sich mit Hündinnen

Verträgt sich mit Rüden

Kleintiere – kommt mit Kleintieren zurecht.

Anfängerhund – der Hund ist auch für Hundeanfänger geeignet.

Familienhund – kann auch zu Familien mit Kindern vermittelt werden.

sozial

Katzenverträglich

Einzelprinz/-Prinzessin